Ein Herzliches Willkommen im US-Car Forum - schön, dich in unserer Mitte zu wissen!

Es gibt viel zu entdecken, aber bitte schau zuerst in deinen persönlichen Bereich (oben rechts das vierte Icon) ändere dein Passwort und mach alle Einstellungen nach deinen Wünschen.
Dabei bitte jede Seite/Tab mit Änderungen sofort speichern (Absenden).
Viel Spaß beim Durchprobieren.

Der "Dafür will ich nich extra nen Thread eröffnen" Thread

Wie der Name schon sagt
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8744
Registriert: 26.04.2009

Der "Dafür will ich nich extra nen Thread eröffnen" Thread

Beitrag #2116 von kwk36 » 08.10.2020, 20:07

Die Plörre ist weich und durch überstreichen konservierst Du das nur. Ich denke das einzige was wirklich hilft ist entfernen. Muss ja nicht perfekt sein. Auf die Reste kann ein Steinschlagschutz auf Kunststoffbasis. Den kann man mit ein bischen Verdünnung so einstellen das nur eine feine Struktur entsteht.

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!


"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"



Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2642
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 62

Beitrag #2117 von centurymarc » 13.10.2020, 14:37

Vielleicht ein wenig naif....ist es ratsam mit einem "halbkaputten" Getriebe wo nur D 2 und 1 Antrieb haben, ca 65 Km auf eigener Achse zur Werkstatt zurück legen  :confused: :pfeiff: oder besser gleich auf den Hänger  :gruebel:
Bild
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8744
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #2118 von kwk36 » 13.10.2020, 18:34

centurymarc hat geschrieben:Vielleicht ein wenig naif....ist es ratsam mit einem "halbkaputten" Getriebe wo nur D 2 und 1 Antrieb haben, ca 65 Km auf eigener Achse zur Werkstatt zurück legen  :confused: :pfeiff: oder besser gleich auf den Hänger  :gruebel:

Also ich würd fahren....

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!



"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"




Benutzeravatar
blackmagic57
Administrator
Administrator
Beiträge: 13761
Registriert: 12.11.2016

Beitrag #2119 von blackmagic57 » 13.10.2020, 22:07

centurymarc hat geschrieben:Vielleicht ein wenig naif....ist es ratsam mit einem "halbkaputten" Getriebe wo nur D 2 und 1 Antrieb haben, ca 65 Km auf eigener Achse zur Werkstatt zurück legen  :confused: :pfeiff: oder besser gleich auf den Hänger  :gruebel:

Du bist ja schon weitestgehend in der Rheinebene, da hast du keine Berge mehr zu überqueren.
Also immer schön gemütlich cruisen und Handy griffbereit ... :;):
´
Wenn eine Fliege auf deinem Hoden landet wirst du lernen, Konflikte ohne Gewalt zu lösen. :fiesgrins:


Cadillac, what else? :rolleyes: :arrow: zu meinem ´57 Cadillac Resto-Thread
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8744
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #2120 von kwk36 » 13.10.2020, 22:34

blackmagic57 hat geschrieben:
centurymarc hat geschrieben:Vielleicht ein wenig naif....ist es ratsam mit einem "halbkaputten" Getriebe wo nur D 2 und 1 Antrieb haben, ca 65 Km auf eigener Achse zur Werkstatt zurück legen  :confused: :pfeiff: oder besser gleich auf den Hänger  :gruebel:

Du bist ja schon weitestgehend in der Rheinebene, da hast du keine Berge mehr zu überqueren.
Also immer schön gemütlich cruisen und Handy griffbereit ... :;):

Muss ja sowieso jemand mitfahren. Denke nicht das ein Getriebe nach zwei Tassen Kaffee fertig ist. Gut, Felix würd das vielleicht hinkriegen. Der muss das ja oft genug machen.

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!



"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"




Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2642
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 62

Beitrag #2121 von centurymarc » 13.10.2020, 22:36

O.k. Morgen um 12 geht´s los  :fahren:
Bild
Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7621
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 57

Beitrag #2122 von stero111 » 13.10.2020, 22:42

... und vergiss nicht Dein AIS einzuschalten an Deinem Dickschiff damit wir Dich finden falls Du havarieren solltest...
.
Ne, ne, wird schon gut gehen... ich drück die Daumen!
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Gaudeamus igitur!
Benutzeravatar
Lonewolf
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1428
Registriert: 02.07.2009
Wohnort: Ostelbien

Beitrag #2123 von Lonewolf » 14.10.2020, 07:15

centurymarc hat geschrieben:O.k. Morgen um 12 geht´s los  :fahren:

Ich hoffe ihr habt nicht solchen dauerregen, wie wir im Osten ...
Das 5. "American Weekend" in Axien findet am 16.-18. Juli 2021 statt !
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2642
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 62

Beitrag #2124 von centurymarc » 14.10.2020, 10:03

Lonewolf hat geschrieben:
centurymarc hat geschrieben:O.k. Morgen um 12 geht´s los  :fahren:

Ich hoffe ihr habt nicht solchen dauerregen, wie wir im Osten ...

Zur Zeit schönes Wetter bei 8°, gegen Abend soll es ein wenig nass werden.....
Muss ihn jetzt  mit laufendem Motor aus der Garage schieben, nach links um die Ecke, den Hof hinaus auf die Straße (auf ca 50 Meter) und dann mit voller Kraft  :fahren:
Bild
Benutzeravatar
blackmagic57
Administrator
Administrator
Beiträge: 13761
Registriert: 12.11.2016

Beitrag #2125 von blackmagic57 » 14.10.2020, 20:00

Und Marc, hat es geklappt, bist du durchgekommen??? :confused:
´
Wenn eine Fliege auf deinem Hoden landet wirst du lernen, Konflikte ohne Gewalt zu lösen. :fiesgrins:


Cadillac, what else? :rolleyes: :arrow: zu meinem ´57 Cadillac Resto-Thread
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2642
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 62

Beitrag #2126 von centurymarc » 14.10.2020, 20:21

:fahren: und wieder zurück  :daumen:
Äusserlich konnte man nichts sehen, vielleicht ist etwas mit dem Gestängel im Inneren passiert. Eine Wannendichtung wird bestellt, danach werde ich wieder zu ihm fahren (  :indiskret:ein guter Anlass in die Heimat zu fahren wo es zur Zeit neuer wein gibt usw usw...) um das Getriebe von unten an zu schauen. Wenn es was anderes ist als Gestängel wird´s ausgebaut und zu "unserem" Stefan in Richtung Lahr zur Op gebracht....lieber nicht :pfeiff: Hoffentlich wird nicht wieder die Grenze geschlossen.
Bild
Benutzeravatar
Mini-Man
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8631
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Dargardt
Alter: 42

Beitrag #2127 von Mini-Man » 02.11.2020, 11:41

Ich wollte nur fürs Foto den dicken Diesel im Pickup nicht starten. So ist es "nur" der Chrysler als Motiv geworden.

Bild

Bild

Bild
Vom Ossi lernen, heisst überleben lernen !
Benutzeravatar
13erRing
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1158
Registriert: 31.08.2012

Beitrag #2128 von 13erRing » 02.11.2020, 18:40

Hatte die nicht auch mal nen eigenen Thread wo sie Ihre Bilder eingestellt hat?Bild
Grüße Nils
Benutzeravatar
fish
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1783
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #2129 von fish » 02.11.2020, 20:29

13erRing hat geschrieben:Hatte die nicht auch mal nen eigenen Thread wo sie Ihre Bilder eingestellt hat?Bild

Hatte sie....
Aber Miniman ist jetzt über 40..... hatter vergessen :zunge: :totlach:
Traumjob Friedhofsgärtner: Kreativ mit Menschen arbeiten, aber nicht mit ihnen diskutieren müssen...
Benutzeravatar
Mini-Man
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8631
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Dargardt
Alter: 42

Beitrag #2130 von Mini-Man » 02.11.2020, 21:40

Echt jetzt? Da gab's nen eigenen Thread? 
Vom Ossi lernen, heisst überleben lernen !

Zurück zu „* American Way of Life and Drive *“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste