Ein Herzliches Willkommen im US-Car Forum - schön, dich in unserer Mitte zu wissen!

Es gibt viel zu entdecken, aber bitte schau zuerst in deinen persönlichen Bereich (oben rechts das vierte Icon) ändere dein Passwort und mach alle Einstellungen nach deinen Wünschen.
Dabei bitte jede Seite/Tab mit Änderungen sofort speichern (Absenden).
Viel Spaß beim Durchprobieren.

Jemand Erfahrungen mit Geiger Cars und Oldtimern?

Wie der Name schon sagt
Michael_
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 214
Registriert: 31.08.2012

Jemand Erfahrungen mit Geiger Cars und Oldtimern?

Beitrag #1 von Michael_ » 10.07.2020, 01:21

Ich plane zwar das ein oder andere selbst zu machen, alles kann ich aber einfach nicht selbst machen.

Geiger Cars ist nicht all zu weit weg von mir.
Ich kenne die Serie auf DMAX und fahre ab und zu mal dran vorbei.

Ich denke schon das er selbst Ahnung davon hat.
Mir macht nur sorge das Sie ja hauptsächlich mit neuen Autos handeln. Und die Mitarbeiter ja teilweise auch recht jung sind.
Kennt den Laden jemand? Hat jemand schonmal Reperaturen an seinem Oldtimer über die ausführen lassen?

Mir ist wichtig das die Arbeiten 100%ig und auf höchsten Niveau ausgeführt werden. (Muss dafür auch kein Dumpingpreis sein)
Habe leider mit diversen anderen Autos und Werkstätten bereits unschöne Erfahrungen machen müssen.
z.b. schnell schnell / pfusch, machen was sie wollen/halten sich nicht an Vorgaben oder einfach Arbeiten auführen ohne vorher um Erlaubnis zu fragen etc.

Gibt diverse alternativen.
Über die weiß ich allerdings noch weniger.
Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7620
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 57

Beitrag #2 von stero111 » 10.07.2020, 01:40

:kaffee: :kapitulieren:
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Gaudeamus igitur!
Michael_
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 214
Registriert: 31.08.2012

Beitrag #3 von Michael_ » 10.07.2020, 02:00

stero111 hat geschrieben::kaffee: :kapitulieren:

Also lieber nicht? ::D:
Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7620
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 57

Beitrag #4 von stero111 » 10.07.2020, 02:06

Wie kommst Du darauf????
Zum Geiger hab ich doch nix gesagt!  
In aller Deutlichkeit: Deine Interprätation meines Beitrages ist absolut und grundlegend falsch!!!!
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Gaudeamus igitur!
Michael_
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 214
Registriert: 31.08.2012

Beitrag #5 von Michael_ » 10.07.2020, 02:08

stero111 hat geschrieben:Wie kommst Du darauf????
Zum Geiger hab ich doch nix gesagt!  
In aller Deutlichkeit: Deine Interprätation meines Beitrages ist absolut und grundlegend falsch!!!!


Dann fürchte ich kann ich dir nicht folgen.

Edit:

Meiner Erfahrung nach ist es jedenfalls nicht einfach eine gute Werkstatt zu finden.
Wenn es ne Wette wäre hätte man schlechte Gewinnchancen.
Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7620
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 57

Beitrag #6 von stero111 » 10.07.2020, 02:11

Ich gebs auf... vielleicht kann Jemand der mich verstanden hat erklären was ich meine....
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Gaudeamus igitur!
Michael_
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 214
Registriert: 31.08.2012

Beitrag #7 von Michael_ » 10.07.2020, 02:15

stero111 hat geschrieben:Ich gebs auf... vielleicht kann Jemand der mich verstanden hat erklären was ich meine....

vllt. hast du meine Frage missinterpretiert?
Am besten wirst du deutlicher, sonst muss ich hier weiter rätselraten.
Dabei will ich doch nur wissen ob der Geiger ne gute Adresse ist für Oldtimer Reparaturen und Service.

Mit gut meine ich es ordentlich zu machen.
Nicht die schnellste / billigste (Pfusch) Lösung.
Und auch das was der Kunde (der ja auch die Rechnung bezahlt) will. nicht was er will.
Michael_
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 214
Registriert: 31.08.2012

Beitrag #8 von Michael_ » 10.07.2020, 02:29

stero111 hat geschrieben:Ich gebs auf... vielleicht kann Jemand der mich verstanden hat erklären was ich meine....

Bild
::D: ::D: ::D:
Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7620
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 57

Beitrag #9 von stero111 » 10.07.2020, 02:37

Dir ist offenbar nix zu peinlich...
Du behauptest du wärst 25... warum werd ich das Gefühl nicht los du bist erst 15????
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Gaudeamus igitur!
Michael_
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 214
Registriert: 31.08.2012

Beitrag #10 von Michael_ » 10.07.2020, 02:45

4 Postings und keines davon beantwortet die Frage.
Ich versteh noch nicht mal was du eigentlich sagen willst.

Bild

Ist jedesmal aufs neue wieder sehr hilfreich in deutschen Foren Fragen zu stellen.
Warum versuch ich es eigentlich immer wieder?
Benutzeravatar
chevydresden
Moderator
Moderator
Beiträge: 4819
Registriert: 25.04.2009
Wohnort: Dresden
Alter: 54

Beitrag #11 von chevydresden » 10.07.2020, 07:11

stero111 hat geschrieben:Ich gebs auf... vielleicht kann Jemand der mich verstanden hat erklären was ich meine....

Ich bin ganz bei dir....

:kaffee:
Grüße aus´m Osten
Dirk
Michael_
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 214
Registriert: 31.08.2012

Beitrag #12 von Michael_ » 10.07.2020, 07:15

Ich bin nicht bei euch.
Ich wünschte ich wäre sogar ganz weit weg in USA...
Benutzeravatar
chevydresden
Moderator
Moderator
Beiträge: 4819
Registriert: 25.04.2009
Wohnort: Dresden
Alter: 54

Beitrag #13 von chevydresden » 10.07.2020, 07:17

Michael_ hat geschrieben:Ich bin nicht bei euch.
Ich wünschte ich wäre sogar ganz weit weg in USA...

Da bist du nicht der einzige. 
Grüße aus´m Osten
Dirk
Michael_
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 214
Registriert: 31.08.2012

Beitrag #14 von Michael_ » 10.07.2020, 07:25

Dennoch wäre es sehr interessant wenn ihr mir euer Problem mit der Frage mitteilen könnt.
Es ist nunmal einfach nicht so das alle Werkstätten gut sind. Eher so das fast alle schlecht sind.
Daher ist die Frage wie ich finde absolut gerechtfertigt. :)
Michael_
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 214
Registriert: 31.08.2012

Beitrag #15 von Michael_ » 10.07.2020, 07:32

Bild

Zurück zu „* American Way of Life and Drive *“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste