Ein Herzliches Willkommen im US-Car Forum - schön, dich in unserer Mitte zu wissen!

Es gibt viel zu entdecken, aber bitte schau zuerst in deinen persönlichen Bereich (oben rechts das vierte Icon) ändere dein Passwort und mach alle Einstellungen nach deinen Wünschen.
Dabei bitte jede Seite/Tab mit Änderungen sofort speichern (Absenden).
Viel Spaß beim Durchprobieren.

*Was habt ihr am Wochenende so geschraubt?*

Wie der Name schon sagt
Benutzeravatar
chevydresden
Moderator
Moderator
Beiträge: 4819
Registriert: 25.04.2009
Wohnort: Dresden
Alter: 54

*Was habt ihr am Wochenende so geschraubt?*

Beitrag #5641 von chevydresden » 12.09.2020, 23:19

Eindeutig jetzt besser 
Grüße aus´m Osten
Dirk
Benutzeravatar
Ralf
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 355
Registriert: 18.05.2014
Wohnort: Elbflorenz
Alter: 61

Beitrag #5642 von Ralf » 13.09.2020, 12:28

Danke ;o) :big grin:
Gruß Ralf
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages !!!
chappi
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 213
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Dittmannsdorf b. DD
Alter: 46

Beitrag #5643 von chappi » 27.09.2020, 22:11

Hallo,

habe es endlich geschafft meine Scheune in Angriff zu nehmen. Ziel ist ein ordentlicher Betonboden um auch eine 2 Säulen Bühne aufzustellen. Trotz Radlader war noch viel Handschachtung angesagt. Habe halt viel Feldgestein da liegen.

Wenn alles klappt kommen da nächste Woche ca. 10m³ Beton rein.
 

DSC_0130.JPG


DSC_0129.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Lonewolf
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1428
Registriert: 02.07.2009
Wohnort: Ostelbien

Beitrag #5644 von Lonewolf » 28.09.2020, 09:01

chappi hat geschrieben:Hallo,

habe es endlich geschafft meine Scheune in Angriff zu nehmen.

 Das sieht doch schon mal gut aus. :;):
Das 5. "American Weekend" in Axien findet am 16.-18. Juli 2021 statt !
Benutzeravatar
Diggerman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 5530
Registriert: 28.06.2012
Alter: 39

Beitrag #5645 von Diggerman » 30.09.2020, 21:28

Vor paar Tagen dem Magnum mal unter die Kutte geguggt...

Bild

...dann bissl geschraubt...und dann den Kran vom "A.K." benutzt...

Bild

...altes Kühlerpaket raus...

Bild

...neues rein...

Bild

...danach Ventildeckel runter...

Bild

...und da drunter rumgespielt.


Zum Glück musste ich das nicht alleine machen...und ick war erschrocken von mir...scheinbar isser doch noch "Teamfähig"...der Digge... :fiesgrins:


Wozu so ein Kran doch gut sein kann...ick liebe meine 3. Hand....
KEIN GAS IM TUNNEL !!! - ach du großer kot...

Nationalstolz & Heimatliebe sind kein Indiz für Rassismus !
chappi
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 213
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Dittmannsdorf b. DD
Alter: 46

Beitrag #5646 von chappi » 03.10.2020, 09:35

Hallo,

ich wünsch Euch einen schönen Feiertag. Und dank der Einheit kann ich weiter meinen Träumen/ Wünschen nachgehen. :daumen:
Gestern kamen dann zwei Betonmischer und haben meinen neuen Fußboden gebracht. Insgesamt ca. 10m³ verbaut und das ohne Helfer, da in der Woche keiner Zeit hat. Aber hat gut geklappt, dank der Rohrkonstruktion lief der Beton gleich an die richtige Stelle und ich musste den nur etwas breitziehen. Leider ist dann bei Abreiben mein Reibebrett kaputt gegangen und so ein 10€-Teil hat man natürlich nicht als Ersatz daliegen. :Matschbirne:
Da ich aber sowieso noch mit dem Betonschleifer drüber gehen wollte, ist das nicht ganz so tragisch.

DSC_0134.JPG


DSC_0135.JPG


DSC_0136.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8744
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #5647 von kwk36 » 03.10.2020, 19:46

Sieht doch ganz ok aus. :Doppeldaumen:

Was kost der Meter Beton bei euch aktuell?

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!


"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"



chappi
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 213
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Dittmannsdorf b. DD
Alter: 46

Beitrag #5648 von chappi » 03.10.2020, 20:36

kwk36 hat geschrieben:Sieht doch ganz ok aus. :Doppeldaumen:

Was kost der Meter Beton bei euch aktuell?

C30/37 F4 94€ Netto incl. Transport.
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8744
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #5649 von kwk36 » 03.10.2020, 21:24

Auch nicht anders als hier....

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!



"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"




Benutzeravatar
Lonewolf
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1428
Registriert: 02.07.2009
Wohnort: Ostelbien

Beitrag #5650 von Lonewolf » 04.10.2020, 09:23

 ist doch okay. :;): 

Willst noch schleifen?

Und dann,  bleibt so?

Und wie viele Katzen sind des nächtens drüber getabbelt?


Meine betonplatte haben wir "geschwabbelt".

Das zementgemisch ist etwas dünner eingestellt und wird dann mit einer alustange ( etwa 3 Meter lang, horizontal liegend ) eingerüttelt.

So nivelliert es sich ganz gut selber.

Ist etwas schweisstreibend,  da man immer tief eintauchen muss um die stützkörner nach oben zu holen.


Aber nicht mit der rüttelflasche oder rüttelpatsche verwechseln, das ist etwas anderes. :;):

Ich finde leider kein passendes Video ...


Ich hatte für 14 Kubikmeter 25/30  beton  64€ netto gelöhnt.
Das 5. "American Weekend" in Axien findet am 16.-18. Juli 2021 statt !
chappi
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 213
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Dittmannsdorf b. DD
Alter: 46

Beitrag #5651 von chappi » 04.10.2020, 10:04

Lonewolf hat geschrieben: ist doch okay. :;): 

Willst noch schleifen?

Und dann,  bleibt so?

Und wie viele Katzen sind des nächtens drüber getabbelt?


Meine betonplatte haben wir "geschwabbelt".

Das zementgemisch ist etwas dünner eingestellt und wird dann mit einer alustange ( etwa 3 Meter lang, horizontal liegend ) eingerüttelt.

So nivelliert es sich ganz gut selber.

Ist etwas schweisstreibend,  da man immer tief eintauchen muss um die stützkörner nach oben zu holen.


Aber nicht mit der rüttelflasche oder rüttelpatsche verwechseln, das ist etwas anderes. :;):

Ich finde leider kein passendes Video ...


Ich hatte für 14 Kubikmeter 25/30  beton  64€ netto gelöhnt.

Ja, der Beton wird noch geschliffen. Und dann hatte ich vor den noch zu streichen. Entweder Betonfarbe oder Epoxyd. Ist halt auch eine Preisfrage. Wer da einen guten Tip hat, immer her damit.
Bei 70€ war der Preis bei uns auch schon mal. Ist 10 Jahre her und jetzt haben wir nur noch zwei große Betonfirmen, welche die Mischwerke in der Umgebung aufgekauft haben. 
Gruß Micha
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8744
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #5652 von kwk36 » 04.10.2020, 17:02

Wenn man weiss wie die Patsche benutzt wird bekommt man damit eine Oberfläche hin die man nicht mehr nachbearbeiten muss. Am besten noch feine Zementschlämme drüber die man mit patscht dann ist die Fläche fast spiegelglatt und man braucht keine Beschichtung mehr aufbringen.
Aber so gehts auch.
Meine Empfehlung für die Beschichtung ist ein 2K Polyurethanharz. Sehr gute Erfahrung mit gemacht.

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!



"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"




Benutzeravatar
Lonewolf
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1428
Registriert: 02.07.2009
Wohnort: Ostelbien

Beitrag #5653 von Lonewolf » 05.10.2020, 05:17

Lu, da hast du recht. ... :;): 

Leider bekommen das die meisten Firmen nicht wirklich hin.

Ich würde auf jeden Fall noch einen körnigen einstreu (Sand, glasperlen, siliziumkarbit) mit machen, wegen der rutschhemmung.

Meine harze kaufe ich fast ausschließlich hier  .

Ist um die Ecke von mir (uns), aber sie versenden auch. Angeblich für ihre Kunden europaweit.
Das 5. "American Weekend" in Axien findet am 16.-18. Juli 2021 statt !
Benutzeravatar
Diggerman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 5530
Registriert: 28.06.2012
Alter: 39

Beitrag #5654 von Diggerman » 05.10.2020, 14:48

Gibts hier auch bald Anleitungen zum selber Häuser bauen ausm Baukasten? Wenn da wenigstens einer Schrauben in den Beton drehen würde...hätte es wenigstens etwas mit dem Threadtitel und diesem Forum zu tun.


Als nächstes gibts tipps zum Blumenzwiebeln setzen und "wie binde ick am besten tomatenpflanzen hoch" oda watt...
KEIN GAS IM TUNNEL !!! - ach du großer kot...

Nationalstolz & Heimatliebe sind kein Indiz für Rassismus !
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2642
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 62

Beitrag #5655 von centurymarc » 05.10.2020, 18:51

:indiskret: erinnere mich an ein Ami-forum wo sogar gekocht und gebügelt wurde  ::): :fluecht:
Bild

Zurück zu „* American Way of Life and Drive *“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste