Ein Herzliches Willkommen im US-Car Forum - schön, dich in unserer Mitte zu wissen!

Es gibt viel zu entdecken, aber bitte schau zuerst in deinen persönlichen Bereich (oben rechts das vierte Icon) ändere dein Passwort und mach alle Einstellungen nach deinen Wünschen.
Dabei bitte jede Seite/Tab mit Änderungen sofort speichern (Absenden).
Viel Spaß beim Durchprobieren.

Old street scenes

Wie der Name schon sagt
Benutzeravatar
blackmagic57
Administrator
Administrator
Beiträge: 12976
Registriert: 12.11.2016

Old street scenes

Beitrag #151 von blackmagic57 » 12.12.2014, 21:25

Da würd ich gerne das Business-Coupe anfragen - Cadi/LaSalle ist es wohl nicht.
´
Allen, die ich dieses Jahr beleidigt, beschimpft oder enttäuscht habe, möchte ich sagen: "Das wird schon seinen Grund gehabt haben." :fiesgrins:


Cadillac, what else? :rolleyes: :arrow: zu meinem ´57 Cadillac Resto-Thread
6262
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 207
Registriert: 19.09.2012

Beitrag #152 von 6262 » 13.12.2014, 13:37

Co
blackmagic57 schrieb: Da würd ich gerne das Business-Coupe anfragen - Cadi/LaSalle ist es wohl nicht.


Welches Business Coupe? Falls Du den 2ten von links in der mittleren Reihe meinst: Das ist ein 38er Ford De Luxe, würde ich sagen.
Benutzeravatar
blackmagic57
Administrator
Administrator
Beiträge: 12976
Registriert: 12.11.2016

Beitrag #153 von blackmagic57 » 13.12.2014, 20:21

6262 schrieb: Co
Welches Business Coupe? Falls Du den 2ten von links in der mittleren Reihe meinst: Das ist ein 38er Ford De Luxe, würde ich sagen.

Den in Vordergrund hätte ich auch im Ford Lager vermutet, aber im Hintergrund, direkt mittig vor dem rechten Anbau, steht da nicht ein Business Coupe (hatte ursprünglich an ein spätes LaSalle Coupe gedacht, kommt aber nicht hin)?
Mir hat´s seit dem letzten Windows-Update die Bildschirmlupe zerschossen, deshalb kann ich das nicht mehr vergrößern; hoffentlich wird das mit dem nächsten Update wieder gefixt.:(
´
Allen, die ich dieses Jahr beleidigt, beschimpft oder enttäuscht habe, möchte ich sagen: "Das wird schon seinen Grund gehabt haben." :fiesgrins:


Cadillac, what else? :rolleyes: :arrow: zu meinem ´57 Cadillac Resto-Thread
Benutzeravatar
chief tin cloud
Moderator
Moderator
Beiträge: 10212
Registriert: 25.04.2009
Wohnort: St. Gallen
Alter: 60

Beitrag #154 von chief tin cloud » 14.12.2014, 11:55

Der von 6262 identifizierte 38er Ford Deluxe kommt hin.
Rainer, meinst Du den ganz links im Vordergrund? (Edit: Nee den meinst Du nicht. Das Auto, von dem nur die Front ins Bild ragt?)
Und den dunklen Viertürer, dritter vl, werdet Ihr hoffentlich hinkriegen
:cowboy:
Bild Bild

ASK THE MAN WHO OWNS ONE
Besser geht's nicht.
:baum:
Benutzeravatar
blackmagic57
Administrator
Administrator
Beiträge: 12976
Registriert: 12.11.2016

Beitrag #155 von blackmagic57 » 14.12.2014, 14:09

chief tin cloud schrieb: Der von 6262 identifizierte 38er Ford Deluxe kommt hin.
Rainer, meinst Du den ganz links im Vordergrund? (Edit: Nee den meinst Du nicht. Das Auto, von dem nur die Front ins Bild ragt?)


Nein, ich meinte den eingekreisten im Hintergrund, den ich für nen LaSalle hielt.


chief tin cloud schrieb: Und den dunklen Viertürer, dritter vl, werdet Ihr hoffentlich hinkriegen

Den hielt ich für einen Mercedes 170, aber die Türen sind anders angeschlagen - ein 260D isses auch nicht, weil dieser hier kein Reserverad vor der Fahrertür hat.:o
´
Allen, die ich dieses Jahr beleidigt, beschimpft oder enttäuscht habe, möchte ich sagen: "Das wird schon seinen Grund gehabt haben." :fiesgrins:


Cadillac, what else? :rolleyes: :arrow: zu meinem ´57 Cadillac Resto-Thread
6262
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 207
Registriert: 19.09.2012

Beitrag #156 von 6262 » 14.12.2014, 18:15

Hm, den vom Chief kenn ich auch nicht...
Den im Hintergrund halte ich nicht für ein Business-Coupe, sondern für ein frühes 6-passenger-coupe.
Das hier müsste ein 38er Buick sein.
Die Karre dahinter ist ein 42er Plymouth. Superselten!
Benutzeravatar
chief tin cloud
Moderator
Moderator
Beiträge: 10212
Registriert: 25.04.2009
Wohnort: St. Gallen
Alter: 60

Beitrag #157 von chief tin cloud » 15.12.2014, 11:45

Den 42er Plymouth hätte ich nicht erkannt. Dahinter entweder ein ca. 40er Mopar (Dodge? Plymouth?) oder Studebaker. Der vorderste in dieser Reihe (vor dem Ford) ist ein 41er Plymouth. Der Viertürer ist ein 35-36er (nicht unterscheidbar) Packard Super 8. Ein 39er LaSalle lugt am Ende dieser Reihe rechts ins Bild, zu sehen ist nur die Front. Den 38er Buick hatte ich nicht auf dem Schirm, aber der ist zweifellos richtig.
Bild Bild

ASK THE MAN WHO OWNS ONE
Besser geht's nicht.
:baum:
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7743
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #158 von kwk36 » 16.12.2014, 19:05

6262 schrieb:
Die Karre dahinter ist ein 42er Plymouth. Superselten!


Damals nicht. :p

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!


"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"



Benutzeravatar
chief tin cloud
Moderator
Moderator
Beiträge: 10212
Registriert: 25.04.2009
Wohnort: St. Gallen
Alter: 60

Beitrag #159 von chief tin cloud » 17.12.2014, 23:27

42er sind insofern seltener, als das MJ bereits im Mai beendet wurde und die Hersteller auf Kriegsproduktion umstellen mussten. IIRC wurden Fahrzeuge ab Dezember 1941 mit "blackout" Trim ausgeliefert. Chrom war ein kriegsrelevantes Material und für die Autoproduktion nicht mehr erlaubt. Echte "blackouts" sind sehr selten.
Bild Bild

ASK THE MAN WHO OWNS ONE
Besser geht's nicht.
:baum:
Benutzeravatar
Schicki
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 994
Registriert: 03.02.2013
Alter: 46

Beitrag #160 von Schicki » 20.12.2014, 10:06

Hier ein paar eher tragische Bilder, weit entfernt von Sicherheistfahrgastzellen, Knautschzonen, ABS und Airbags...

Gefunden bei Webfail. Kann ich nur empfehlen, die Seite!! :D
73er Chrysler Town & Country

Ex 66er Buick Electra 225
Ex 2008er Chevrolet HHR
Benutzeravatar
chief tin cloud
Moderator
Moderator
Beiträge: 10212
Registriert: 25.04.2009
Wohnort: St. Gallen
Alter: 60

Beitrag #161 von chief tin cloud » 20.12.2014, 12:55

Ich kann's einfach nicht lassen...
Nr. 04:
Der Screen Side Van der US Mail könnte ein Dodge 30 mit Graham- oder Babcock-Aufbau sein.
Nr. 10: Der Screen Side Van der Rome Transportation Co. ist ein Mack AC
Nr. 12: Der Bus "386" ist ein White
Nr. 15: das zerdepperte Cabrio ist mit einiger Sicherheit ein Marmon

Nr. 16: der völlig zerstörte Sedan ist ein Packard Eight, 3.-5. Serie (ca. 1925-28)
Nr. 20: Der Sedan mit der Zulassung 418608 ist ein Ford T, ca. 1922
Nr. 21: Sedan mit "Seitenlage": Wahrscheinlich Ford A, 1930-31
Nr. 22: sowohl der brennende Wagen wie der Renner mit der Nr. 5 sind Ford, entweder A oder B/V8
Nr. 23: Der Sedan mit der Zulassung 521464 ist ein Buick Six T, ca. 1926
Nr. 26: Das Coupé mit der Zulassung 767106 ist möglicherweise ein Nash um 1930
Bei Nr. 29 (dem letzten Bild): Ein interessantes Detail sind die langen horizontalen Stangen. das waren Extra-Stossdämpfer. Das Fahrzeug war wohl so etwas wie ein Hotel-Taxi oder Shuttle Bus auf Truck-Chassis.
Bild Bild

ASK THE MAN WHO OWNS ONE
Besser geht's nicht.
:baum:
Benutzeravatar
Schicki
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 994
Registriert: 03.02.2013
Alter: 46

Beitrag #162 von Schicki » 20.12.2014, 13:05

Unglaublich! Ich verneige mich vor Dir! Respekt!
Irgendwann, ja so will ich mich bemühen, finde ich schon noch ein Auto, auf dessen Namen Du nicht kommst........;)
Gruß Schicki
73er Chrysler Town & Country

Ex 66er Buick Electra 225
Ex 2008er Chevrolet HHR
6262
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 207
Registriert: 19.09.2012

Beitrag #163 von 6262 » 20.12.2014, 16:53

chief tin cloud schrieb: 42er sind insofern seltener, als das MJ bereits im Mai beendet wurde und die Hersteller auf Kriegsproduktion umstellen mussten. IIRC wurden Fahrzeuge ab Dezember 1941 mit "blackout" Trim ausgeliefert. Chrom war ein kriegsrelevantes Material und für die Autoproduktion nicht mehr erlaubt. Echte "blackouts" sind sehr selten.


Richtig. Und das 42er Modelljahr wurde schon mit einer niedrigeren Stückzahl gestartet, da die Regierung einen Deckel von - ich glaube - 70%, gemessen am Baujahr '40, für die Gesamtproduktion festgelegt hatte.
Benutzeravatar
chief tin cloud
Moderator
Moderator
Beiträge: 10212
Registriert: 25.04.2009
Wohnort: St. Gallen
Alter: 60

Beitrag #164 von chief tin cloud » 20.12.2014, 20:22

Schicki schrieb: Unglaublich! Ich verneige mich vor Dir! Respekt!
Irgendwann, ja so will ich mich bemühen, finde ich schon noch ein Auto, auf dessen Namen Du nicht kommst........;)
Gruß Schicki


Da sind doch noch reichlich - und bei etlichen steht ja auch "wahrscheinlich" dahinter...
Bild Bild

ASK THE MAN WHO OWNS ONE
Besser geht's nicht.
:baum:
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7743
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #165 von kwk36 » 20.12.2014, 22:21

Schicki schrieb: Hier ein paar eher tragische Bilder, weit entfernt von Sicherheistfahrgastzellen, Knautschzonen, ABS und Airbags...
Gefunden bei Webfail. Kann ich nur empfehlen, die Seite!! :D


Nee, das ist mir jetzt zu traurig. :( Soviel schönes Blech zerschrotet.

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!



"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"





Zurück zu „* American Way of Life and Drive *“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste