Ein Herzliches Willkommen im US-Car Forum - schön, dich in unserer Mitte zu wissen!

Es gibt viel zu entdecken, aber bitte schau zuerst in deinen persönlichen Bereich (oben rechts das vierte Icon) ändere dein Passwort und mach alle Einstellungen nach deinen Wünschen.
Dabei bitte jede Seite/Tab mit Änderungen sofort speichern (Absenden).
Viel Spaß beim Durchprobieren.

Urlaub in Ungarn

Hier zeigen unsere Händler und Dienstleister, was sie zu bieten haben
Benutzeravatar
PeF
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1950
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Csatalja
Alter: 62

Urlaub in Ungarn

Beitrag #1 von PeF » 10.08.2020, 13:37

Hallo,


die beste Ehefrau von Allen und ich haben sich geeinigt, nicht mehr nur faul dazusitzen.

Deswegen sind wir gerade dabei, uns ein für  Ferienappartments und Cämpingplatz geeignetes Grundstück zu kaufen.

Auf diesem Grundstück (ca 10.000m²) befinden sich bereits zwei Ferienappartments.

Dazu eine Wiese für Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte.

Nach Auskunft unserer Anwältin, die den ganzen bürokratischen Kram übernimmt (Bürokratie und Ungarn - ein Alptraum), sollte dies noch bis in den Spätherbst andauern. Aber ab 2021 sollte der Betrieb eröffnet sein.

Wir bieten daher - wie gesagt ab 2021 - zwei Ferienapartments (eines davon Behindertengerecht) sowie diverse Cämpingstellplätze an.

Vorerst mal ein paar Angaben und Bilder (aktueller Stand) dazu, Keine Sorge, es wird laufend aktualisiert.


Die Appartments bestehen aus Schlafraum, Dusche, WC und Frühstücksküche. Die Appartments verfügen über eine Klimaanlage, das Behindertengerechte auch teilweise über Fussbodenheizung.


Zur Nutzung steht ein Aufenthaltsraum (mit TV) und ein Grillraum zur Verfügung. Für Kinder ist ein Spielplatz vorhanden. Eine große Wiesenfläche ist ebenfalls innerhalb des umzäunten Grundstückes.

Im näheren Umkreis gibt es Restaurants, Eisdiele, Einkaufsmöglichkeiten sowie verschiedene Badeseen. Ebenso besteht die Möglichkeit zum Angeln und Jagen, Reiten und Kutschfahrten sind ebenfalls in der nahen Umgebung möglich

Gerne mehr Details bei Interesse, die Bilder von der momentanen Ausstattung der Appartments sind Stand heute, da wird es sicherlich noch Anpassungen geben (sicher nicht zum Schlechteren).

Die Beschreibung und die Bebilderung wird hier je nach Fortschritt aktualisiert.

Die Anlage befindet sich in der Nähe von Soltvadkert, die Ortschaft heisst Fischerbocsa.
Dies ist in einer der großen Weinanbaugebiete Ungarns in der "Südlichen Tiefebene".

Preislich liegt das etwas kleinere Appartment bei 200 € /Woche für zwei Personen, das Größere (im sepraten Haus) bei 220 € /Woche für zwei Personen.

Nun erstmal ein paar Impressionen, detaillierte und besser zuordenbare Bilder folgen.

Wir freuen uns auf Euer Interesse

Peter & Margret


Ungarn Spielplatz.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Real cars have six wheels and an 8 ft bed!

Beruhigende Anordnung meiner Hausärztin:
Wenn Du aufwachst, Du ist zuerst isst Tabletta - denn da lebst Du noch!
Benutzeravatar
v8.lover
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 4923
Registriert: 27.04.2009

Beitrag #2 von v8.lover » 10.08.2020, 15:26

Geil man! :Doppeldaumen: 

Hatte ja damals schon zu dir gemeint, als ich Teile geholt hatte, dass man sich bei euch sehr wohl und beheimatet fühlt - und dass ich euch definitiv mal in Ungarn besuchen müsse.
Freut mich, dass ihr nun diesen Schritt geht und wünsche euch viel Erfolg damit!

Sag' Bescheid, wenn du Betatester 2020 brauchst... ::D: :;):

Gruß Jonas
Bild
Benutzeravatar
PeF
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1950
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Csatalja
Alter: 62

Beitrag #3 von PeF » 10.08.2020, 16:07

Hallo Jonas,

selbstverständlich bist Du als "BETA-Tester" hochwillkommen!

Aber es wird sicher September/Oktober werden und da kann es auch in Ungarn etwas unfreundlicheres Wetter geben.

Über weitere Einzelheiten können wir uns aber erst nach dem 25. August unterhalten, da ist der Kauftermin beim Anwalt.
Das geht hier nicht über Notar, ein Anwalt regelt hier Immobiliengeschäfte.

Unabhängig davon, würde mich freuen, wenn wir mal eine Hopfen - oder Traubenkaltschale miteinander Trinken könnten!

Vorfreudige Grüße

Peter
Real cars have six wheels and an 8 ft bed!

Beruhigende Anordnung meiner Hausärztin:
Wenn Du aufwachst, Du ist zuerst isst Tabletta - denn da lebst Du noch!
Benutzeravatar
Hightower
Moderator
Moderator
Beiträge: 4292
Registriert: 27.04.2009
Wohnort: Gechingen Königreich Württemberg
Alter: 51

Beitrag #4 von Hightower » 10.08.2020, 19:36

Sieht gut aus und wenn Ihr in ein paar Jahren einen Großen, mürrischen und respekteinflössenden Platzwart mit zwei linken Händen und zehn Daumen sucht.... Dann reden wir nochmal. :big grin:
Grüßle
Andy

Neid muss man sich hart erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt.
Unsere Politiker messen das Leben in Quantität, leider nicht in Qualität.

1975 Chevelle Malibu Classic Wagon, 1980 Yamaha DT50, 1998 Jeep Grand Cherokee 5,9i
Benutzeravatar
Mini-Man
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8593
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Dargardt
Alter: 41

Beitrag #5 von Mini-Man » 10.08.2020, 21:25

Klingt verlockend. Gibt die Gegend irgendwas an Action her für Kinder über 10 Jahre aufwärts? Mit Spielplatz brauche ich denen nicht kommen.
Vom Ossi lernen, heisst überleben lernen !
Benutzeravatar
PeF
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1950
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Csatalja
Alter: 62

Beitrag #6 von PeF » 11.08.2020, 05:40

Hallo,
Badeseen, Reiten, Kutschfahrten, Eisdiele, Disco - das ist doch schon mal ein Anfang.

Wir schauen ja, ob wir eine Zusammenstellung von Freizeitaktivitäten hinbekommen, die innerhalb eines Umkreises von 20-30 km angeboten werden, aber da bin ich noch relativ unwissend.

Für Radausflüge - es ist eine, wie der Name "Südliche Tiefebene" ja sagt - flache Angelegenheit, man muss also kein Sportradler sein.

Ich mache mich aber weiter schlau.

Eruierende Grüße
Peter
Real cars have six wheels and an 8 ft bed!

Beruhigende Anordnung meiner Hausärztin:
Wenn Du aufwachst, Du ist zuerst isst Tabletta - denn da lebst Du noch!
Benutzeravatar
Mini-Man
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8593
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Dargardt
Alter: 41

Beitrag #7 von Mini-Man » 11.08.2020, 06:15

Unsere Erfahrung sagt, das auch ein Umkreis von 60km kein Problem ist. 
Vom Ossi lernen, heisst überleben lernen !
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8643
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #8 von kwk36 » 11.08.2020, 22:09

Sieht schick aus Peter. Und hat sicher ne Menge Potenzial wenn die Flugreisen nicht mehr gern genommen werden. :Doppeldaumen:

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!


"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"



Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7500
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 57

Beitrag #9 von stero111 » 11.08.2020, 22:40

Beeindruckend!!!!
Aber mal ne Frage: Du planst ja auch Wohnmobil-Stellplätze. Gibt es dafür auch Strom an den Parzellen und eine Möglichkeit zu Ver-und Entsorgen der Tanks???  Wie sieht es mit WLAN auf der Anlage aus?
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
-... ..- .. .-.. - / ..-. --- .-. -.. / - --- ..- --. ....
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Benutzeravatar
PeF
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1950
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Csatalja
Alter: 62

Beitrag #10 von PeF » 12.08.2020, 05:45

stero111 hat geschrieben:Beeindruckend!!!!
Aber mal ne Frage: Du planst ja auch Wohnmobil-Stellplätze. Gibt es dafür auch Strom an den Parzellen und eine Möglichkeit zu Ver-und Entsorgen der Tanks???  Wie sieht es mit WLAN auf der Anlage aus?

Hallo,

also erstmal:zum Thema Strom: Ja, es gibt, kann aber sein, dass es erstmal eine etwas provisorische Lösung sein wird,

Thema Wasser ist eigentlich genauso zu sehen.

Da müssen wir erstmal sehen, wie wir dauerhaft die Leitungen verlegen.

Versorgen der Tanks, Wasser und was noch? Mit Benzin, Diesel etc können wir nicht helfen, Gasflaschen gibt es beim örtlichen Fachhändler,

Das Entsorgen der Tanks macht uns noch am meisten Kopfzerbrechen, da müssen wir mit der Gemeinde reden, wie wir das Chemiezeugs entsorgen müssen. Bisher gehen wir von einem Tank aus, der mit Pumpwagen entleert wird.

Thema Internet: Beauftragt ist eine WLAN Verbindung im Aufenthaltsraum und möglichst in den Appartements (damit vermutlich auch in dem Grillraum und auf der Terasse).

Dazu muss aber erst der Telekomiker seine Lösungsvorschläge unterbreiten. Ob das auf den doch etwas entfernten Stellplätzen möglichist - noch keine Ahnung.

Wir sind ja noch ziemlich am Anfang.

Weiterhin vorbereitende Grüße

Peter
Real cars have six wheels and an 8 ft bed!

Beruhigende Anordnung meiner Hausärztin:
Wenn Du aufwachst, Du ist zuerst isst Tabletta - denn da lebst Du noch!
Benutzeravatar
Hightower
Moderator
Moderator
Beiträge: 4292
Registriert: 27.04.2009
Wohnort: Gechingen Königreich Württemberg
Alter: 51

Beitrag #11 von Hightower » 12.08.2020, 14:03

Erstmal die Stellplätze aufteilen, nicht zu klein wählen, dann einen Plan machen wo überall Strom und/oder Wasser ran soll und kommt man da auch für Reparaturen ran, wenn der Platz voll belegt ist.. Zeltplatz kann ohne Strom und Wasser sein. Eine Entsorgungsstation für Brauchwasser und für Chemietoilettenabwasser, die auch einen Frischwasseranschluß hat, dann per Pumpwagen entsorgen oder nach Klärung über Kanalisation. Die Wasserleitungen müssen zum Winter hin abgesperrt und geleert werden, dann drauchen die nicht frostsicher im Boden verlegt werden.
Grüßle
Andy

Neid muss man sich hart erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt.
Unsere Politiker messen das Leben in Quantität, leider nicht in Qualität.

1975 Chevelle Malibu Classic Wagon, 1980 Yamaha DT50, 1998 Jeep Grand Cherokee 5,9i
Benutzeravatar
PeF
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1950
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Csatalja
Alter: 62

Beitrag #12 von PeF » 01.09.2020, 16:08

v8.lover hat geschrieben:Geil man! :Doppeldaumen: 

Hatte ja damals schon zu dir gemeint, als ich Teile geholt hatte, dass man sich bei euch sehr wohl und beheimatet fühlt - und dass ich euch definitiv mal in Ungarn besuchen müsse.
Freut mich, dass ihr nun diesen Schritt geht und wünsche euch viel Erfolg damit!

Sag' Bescheid, wenn du Betatester 2020 brauchst... ::D: :;):

Gruß Jonas

 Du hast PN!
Real cars have six wheels and an 8 ft bed!

Beruhigende Anordnung meiner Hausärztin:
Wenn Du aufwachst, Du ist zuerst isst Tabletta - denn da lebst Du noch!
Benutzeravatar
hot-rod
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1000
Registriert: 25.04.2009
Wohnort: Oberasbach

Beitrag #13 von hot-rod » 06.09.2020, 14:31

Mensch Peter,

wolltest du dich ned "zur RUHE setzen"?? Ezz verpisste dich aus Doofland (VÖLLIG verständlich), ziehst dich auf´s Land zurück und halst dir wieder Arbeit auf?? :vogelzeigen:
Egal, das was deine Bilder zeigen, macht´s aber verständlich  :Doppeldaumen:   Wir (allerbesteallerEhefrauen und ich) drücken euch beiden die Daumen das alles so läuft, wie ihr es euch vorstellt.


gruß Dirk
Hubraum iss durch nix zu ersetzen als durch noch mehr Hubraum

Zurück zu „* Präsentation *“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste