Ein Herzliches Willkommen im US-Car Forum - schön, dich in unserer Mitte zu wissen!

Es gibt viel zu entdecken, aber bitte schau zuerst in deinen persönlichen Bereich (oben rechts das vierte Icon) ändere dein Passwort und mach alle Einstellungen nach deinen Wünschen.
Dabei bitte jede Seite/Tab mit Änderungen sofort speichern (Absenden).
Viel Spaß beim Durchprobieren.

Urlaub in Ungarn

Hier zeigen unsere Händler und Dienstleister, was sie zu bieten haben
Benutzeravatar
PeF
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2059
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Fischerbocsa
Alter: 63

Urlaub in Ungarn

Beitrag #16 von PeF » 21.01.2021, 17:04

So,
es ist wohl an der Zeit, ein paar "Updates" zu bringen.

1. Die Zulassung als Beherbungsbetrieb liegt in Bearbeitung bei der Behörde, soll aber angeblich im Februar 2021 erfolgen.

2. Der auf den Bildern gezeigte Spielplatz wurde durch einen Lagerschuppen ersetzt, vermutlich wäre der Spielplatz eh nicht stark frequentiert worden.

3. Die Kalkulation für die Errichtung (unter Erfüllung der behördlichen Auflagen) eines Campingplatzes war erschreckend.
Die Investitionen rechnen sich vermutlich die nächsten zehn Jahre nicht - für uns also ungefähr dann, wenn wir wirklich altersmäßig nicht mehr können.
Daher können wir nur alternativ anbieten, ein Appartment zu mieten. Camping ist dann auch ohne die erforderlichen Ver-/ Entsorgungsleitungen möglich, Bad, WC und Küche befinden sich ja im Appartment. Stromversorgung kann jedoch erfolgen.

4. Sobald unser Enkel nach Ungarn (momentan Kranzkrankheits bedingt kaum möglich), erstellt er Bilder und eine eigene Homepage.

5. Unter der E-Mail  "Fischerbocsa  @   web . de" sind wir allerdings schon jetzt erreichbar.

6. Preislich haben wir wie folgt kalkuliert:
- kleines Appartment:    2 Personen je Woche € 180,-- (Forumspreis;  Normalpreis 200,-- €)  entspricht 12,86 € pro Tag/Person
- großes Appartment (Behindertengerecht):   2 Personen je Woche € 200,-- (Forumspreis;  Normalpreis 220,-- €)   entspricht 14,29 € pro Tag/Person
7. Ausstattung der Appartments und weiterer Räume

Jedes Appartment hat 2 Betten, TV, WLAN, die Küche ist mit Microwelle, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster und Kühlschrank, sowie Besteck/Geschirr ausgestattet.
Das große Appartment ist klimatisiert. Auf Grund der Bauart ist eine Klimatisierung im kleinen Appartment nicht erforderlich.

Zusätzlich befindet sich im (sehr) großen Aufenthaltsraum eine Küche mit E-Herd und Microwelle, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Toaster, Besteck, Geschirr und Kühlschrank mit Gefrierabteil.

Weiterhin ist im klimatisierten Aufenthaltsraum ein TV installiert. Auch WLAN ist dort verfügbar. Der Aufenthaltsraum steht für beide Appartments zur Verfügung.

Beim überdachten Grillplatz ist zusätzlich ein Holzherd, ein Holzbackofen, natürlich ein Grill sowie ein Gasherd zur Verfügung.

So, sich jetzt die Finger wund geschriebene Grüße

Peter
In Wahrheit ist die Realität nur eine Illusion!
Benutzeravatar
PeF
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2059
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Fischerbocsa
Alter: 63

Beitrag #17 von PeF » 30.04.2021, 04:33

Es scheint mit der Einreise nach Ungarn für EU-Bürger langsam voranzugehen.

Zitat aus einer Erklärung des Außen- und Handelsministers:

******************

Ungarn wird bilaterale Abkommen über die Anerkennung von COVID-Schutzkarten abschließen

Der Außen- und Handelsminister Péter Szijjártó wurde bei der gestrigen Regierungssitzung ermächtigt, mit möglichst vielen Ländern bilaterale Abkommen über die Annahme der ungarischen „COVID-Schutzkarte“ zu schließen.

Wir möchten die Rechte, die mit der Immunitätskarte verbunden sind, bilateral anerkennen, also werden wir auch die Immunitätskarten des anderen Staates akzeptieren



*******************

Ohne Impfnachweis scheint es dieses Jahr kaum möglich zu sein.

Aktualisierende Grüße

Peter
In Wahrheit ist die Realität nur eine Illusion!
Benutzeravatar
Mini-Man
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8726
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Dargardt
Alter: 42

Beitrag #18 von Mini-Man » 30.04.2021, 05:30

Sehr schade...  ::(:
Vom Ossi lernen, heisst überleben lernen !
Benutzeravatar
PeF
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2059
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Fischerbocsa
Alter: 63

Beitrag #19 von PeF » 11.05.2021, 16:15

Kommentarlosea Update der ungarischen Einstellung:

*******************
EU-Grünes-Zertifikat
Auch das digitale Dokument der EU würde die Reisen zwischen den Mitgliedstaaten einfacher machen. Auf dieser Karte soll angezeigt werden, ob jemand gegen das Coronavirus geimpft ist, negativ getestet wurde oder bereits eine COVID-19-Erkrankung überstanden hat.  Fraglich ist noch, ob die einzelnen Länder auch Impfungen mit Präparaten anerkennen, die nur in bestimmten Ländern, aber nicht in der gesamten EU zugelassen sind.

Das Europaparlament hat Ende April den Weg freigemacht, sodass es nun Verhandlungen mit den EU-Staaten gibt. Die Einführung des „Grünen Zertifikats“ ist für Ende Juni geplant.

**********************************


Keine, die Aussage bewertende Grüße ( träfe ja nur DDR 2.0 bis 5.0)

Peter
In Wahrheit ist die Realität nur eine Illusion!
Benutzeravatar
hot-rod
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1008
Registriert: 25.04.2009
Wohnort: Oberasbach

Beitrag #20 von hot-rod » 15.05.2021, 21:36

Ich kenn die grüne Karte noch als "Internationale Versicherungsbescheinigung" :pfeiff:

Ich drück euch die Daumen das dieser Irrsinn bald ein Ende hat :drueck:
Hubraum iss durch nix zu ersetzen als durch noch mehr Hubraum
Benutzeravatar
Mini-Man
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8726
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Dargardt
Alter: 42

Beitrag #21 von Mini-Man » 16.05.2021, 05:50

Mini-Man hat geschrieben:Sehr schade...  ::(:

Unverhofft kommt oft. Nach aktuellem Stand hat/hatte unsere 6köpfige Family Corona überstanden. Kommt jetzt nur noch drauf an das der PCR positiv zeigt nach ca 1 Woche Symptomen. 2 Kinder haben ihren positiven Test schon. 
Vom Ossi lernen, heisst überleben lernen !
Benutzeravatar
PeF
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2059
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Fischerbocsa
Alter: 63

Beitrag #22 von PeF » 20.05.2021, 14:04

Es tut sich was:
https://ungarnheute.hu/news/coronavirus ... nen-60809/


******************

Pressemeldung: EU-Länder sollen ihre Grenzen für geschützte Touristen öffnen

Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sollen sich darüber geeinigt haben, dass sie ihre Grenzen für geschützte Personen öffnen werden – berichtet Bloomberg.

Laut der Vereinbarung können Menschen auch aus solchen Ländern in die EU ohne Quarantäne reisen, wo die Corona-Infektion erfolgreich im Zaum gehalten wird. Das heißt, dass die Zahl der neuen Fälle in 14 Tagen weniger ist als 75 Personen pro 100 Tausend Einwohner. Die neuen Regelungen werden offiziell in der zweiten Hälfte der Woche verabschiedet und werden kurz darauf in Kraft treten. Dadurch werden die Einschränkungen, welche auf nicht lebenswichtige Reisen bezogen waren, annulliert.

Demnach kann man in Europa nach den folgenden Regeln reisen:

  • EU-Bürger: Keine Quarantäne für Impfpass-Besitzer (geimpft, geheilt oder negativ getestet)

  • Nicht-EU-Bürger: Vollständige Impfung mit Vakzinen, die die EU genehmigt hat

  • Touristen geimpft mit Vakzinen, die die WHO, aber nicht die EU genehmigt hat: Zweite Dosis muss spätestens 14 Tagen vor Einreise geimpft werden

  • Nicht-EU-Bürger aus Ländern auf der weißen Liste: Länder, wo die Zahl der neuen Fälle in 14 Tagen weniger ist als 75 Personen pro 100 Tausend Einwohner

Laut Bloomberg werden höchstwahrscheinlich die Vereinigten Staaten auf der weißen Liste sein, da sich dort die Zahl der neuen Fälle in der vergangenen Zeit deutlich verringert hat. Darüber hinaus wird es den Mitgliedsstaaten auch ermöglicht, die Einschränkungen wieder einzuführen, sollte sich die Pandemie in einem anderen Land wieder verstärken.



Ungarn Heute 2021.05.20.


Reisefreiheit (wenn auch noch eingeschränkt) erwartende Grüße

Peter
In Wahrheit ist die Realität nur eine Illusion!
Benutzeravatar
PeF
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2059
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Fischerbocsa
Alter: 63

Beitrag #23 von PeF » 09.06.2021, 15:40

Es hat sich was getan: Ungarn Heute
In Wahrheit ist die Realität nur eine Illusion!
Benutzeravatar
Mini-Man
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8726
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Dargardt
Alter: 42

Beitrag #24 von Mini-Man » 10.06.2021, 05:46

PeF hat geschrieben:Es hat sich was getan: Ungarn Heute

Angeschissen bleiben weiterhin die ganz normalen "Gesunden". 
Vom Ossi lernen, heisst überleben lernen !
Benutzeravatar
PeF
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2059
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Fischerbocsa
Alter: 63

Beitrag #25 von PeF » 10.06.2021, 08:55

Mini-Man hat geschrieben:
PeF hat geschrieben:Es hat sich was getan: Ungarn Heute

Angeschissen bleiben weiterhin die ganz normalen "Gesunden". 

Wieso, die Regelung sollte doch auf Basis der 3G - Geimpft, Genesen, Getestet - gelten,
Zitat-Anfang:
Das Zertifikat wird den Geimpften, Genesenen und negativ Getesteten ermöglichen, einfacher innerhalb der Union reisen zu können,
Zitat - Ende
In Wahrheit ist die Realität nur eine Illusion!
Benutzeravatar
blackmagic57
Administrator
Administrator
Beiträge: 13980
Registriert: 12.11.2016

Beitrag #26 von blackmagic57 » 10.06.2021, 21:34

Wie bitte??? :eek:
Ungarn diskriminiert die Test-Phobisten/innen ???   :confused:  :OMG: 

:totlach:
´
Wenn eine Fliege auf deinem Hoden landet wirst du lernen, Konflikte ohne Gewalt zu lösen. :fiesgrins:


Cadillac, what else? :rolleyes: :arrow: zu meinem ´57 Cadillac Resto-Thread
buckdanny
Benutzer
Beiträge: 24
Registriert: 06.08.2009

Beitrag #27 von buckdanny » 13.06.2021, 06:20

Mini-Man hat geschrieben:
PeF hat geschrieben:Es hat sich was getan: Ungarn Heute

Angeschissen bleiben weiterhin die ganz normalen "Gesunden". 

Man ist nicht gesund, man ist nur nicht richtig untersucht
Benutzeravatar
PeF
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2059
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Fischerbocsa
Alter: 63

Beitrag #28 von PeF » 17.06.2021, 11:59

Corona-Update:

*****************
Unter der Voraussetzung, dass die Pandemie keine neue unerwartete Wendung nimmt, wird Ungarn ab dem 24. Juni die gewönliche, normale Grenzübertritte an seinen Schengen-Grenzen wieder durchführen, kündigte Außenminister Péter Szijjártó am Mittwoch in der ungarischen Botschaft in Pozsony (Pressburg/ Bratislava) an.
****************
In Wahrheit ist die Realität nur eine Illusion!
Benutzeravatar
PeF
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2059
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Fischerbocsa
Alter: 63

Beitrag #29 von PeF » 25.06.2021, 14:39

In Wahrheit ist die Realität nur eine Illusion!

Zurück zu „* Präsentation *“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast