Ein Herzliches Willkommen im US-Car Forum - schön, dich in unserer Mitte zu wissen!

Es gibt viel zu entdecken, aber bitte schau zuerst in deinen persönlichen Bereich (oben rechts das vierte Icon) ändere dein Passwort und mach alle Einstellungen nach deinen Wünschen.
Dabei bitte jede Seite/Tab mit Änderungen sofort speichern (Absenden).
Viel Spaß beim Durchprobieren.

Beltmeister - Produkte aus Sicherheitsgurten

Hier zeigen unsere Händler und Dienstleister, was sie zu bieten haben
Benutzeravatar
carhunter
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 3699
Registriert: 27.04.2009
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Beltmeister - Produkte aus Sicherheitsgurten

Beitrag #151 von carhunter » 01.10.2014, 11:41

blackmagic57 schrieb: Versuch doch selbst mal was mit Thermo-Transferfolie.
Gibt´s in DIN-A4 für den Tintenstrahldrucker recht günstig bei den Druckerpapieren.
Das wird nach dem Druck einfach aufgebügelt - damit haben wir auch schon recht gute Ergebnisse auf Elastikbändern erzielt.

Hab etwas googeln müssen, bis ich drauf gekommen bin, was du meinst. Thermo-Transferpapier meinst du glaube ich. Folie gibt's auch, damit kann man auch viel machen, nur nichts aufbügeln. Die ist eher für Etikettendruck etc.
Thermo-Transferpapier ist auch eine gute Idee, kost auch nicht viel. Problem ist nur, das ich keinen Tintenstrahl-Drucker hab. Hab 'nen Farblaser :rolleyes: Für den hab ich nichts gefunden. Bügeleisen hab ich auch nicht.
Ich bin am Wochenende bei meinen Eltern. Die haben beides. Die Folie wird man ja in Frankfurt irgendwo kaufen können, dann kann ich das gleich dort mal testen.
Mit dem Thermo-Transferdruck bügelt man doch aber alles auf, oder nur das, was man mit Farbe versehen hat? Ich will ja nicht um jedes Logo einen Kasten haben bzw. ein durchsichtiges Logo soll auch wirklich durchsichtig sein. Müsste man ja plotten. Schneidplotter. Und schon kommt man wieder nur über Umwege zum Ziel. Ich werde es trotzdem testen.
blackmagic57 schrieb: Die Logos hab ich extra mal ohne Hintergrund gemacht, damit du damit spielen kannst - der Gurt muß auch nicht so spitz auslaufen, wenn das nicht gefällt.
Mir hat der Bezug zum Longhorn und damit Amerika..., aber ok.

Ja ist auch gut so. Wobei ich mit Bezug zu Amerika vorsichtig bin. Ich habe interessanter Weise einen nicht zu verachtenden Teil meiner Kundschaft in der "Hipster" Szene (Berlin Neukölln und F'Hain). Die haben Geld, geben gerne was für "upcycled Stuff" aus (Umweltbewusstsein), sind Vegetarier (eher noch Veganer) und mögen Amerika nicht. Supersize, Glutamat und Wegwerf-/Konsumgesellschaft.
So ein Longhorn wäre für mich kein Thema, für US-Car-Treffen auch. Aber wenn "die" ein Longhorn sehen, denken die wahrscheinlich an Bullriding und die Ausrottung der Indianer. Nix gut.

blackmagic57 schrieb: Persönlich gefällt mir der reine Schriftzug rechts Mitte "BELTwear by Pascal" am besten, weil er in einer Sprache bleibt, schnell wahrgenommen wird und vermutlich einen hohen Wiedererkennungswert hat.
Aber wie gesagt: Nur meine unmassgebliche, persönliche Meinung, ohne deine Arbeit negativ bewerten zu wollen.;)

Hab ich auch nicht so aufgefasst. Mir gefällt das tatsächlich auch am besten von deinen Entwürfen. BELTwear by Pascal. Da müsste man nur massiv an den Schriftarten arbeiten. Speziell an der Unterschrift. Harlow Solid.. Schön, aber.. Das ist wie das Comic Sans der 90er. Daran kann man aber arbeiten. Nur gibt's auch da noch mehr. Es ist kein Logo, es ist ein Schriftzug.
BildBild
Benutzeravatar
blackmagic57
Administrator
Administrator
Beiträge: 12543
Registriert: 12.11.2016

Beitrag #152 von blackmagic57 » 01.10.2014, 11:55

carhunter schrieb:
Mit dem Thermo-Transferdruck bügelt man doch aber alles auf, oder nur das, was man mit Farbe versehen hat? Ich will ja nicht um jedes Logo einen Kasten haben bzw. ein durchsichtiges Logo soll auch wirklich durchsichtig sein. Müsste man ja plotten. Schneidplotter. Und schon kommt man wieder nur über Umwege zum Ziel. Ich werde es trotzdem testen.

Mach dir nicht so´n Kopp, probier´s aus, ist einfacher als du denkst.
Da wo keine Farbe ist, bleibt´s transparent.;)
´
Allen, die ich dieses Jahr beleidigt, beschimpft oder enttäuscht habe, möchte ich sagen: "Das wird schon seinen Grund gehabt haben." :fiesgrins:


Cadillac, what else? :rolleyes: :arrow: zu meinem ´57 Cadillac Resto-Thread
Benutzeravatar
carhunter
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 3699
Registriert: 27.04.2009
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Beitrag #153 von carhunter » 01.10.2014, 14:07

War grade im Einkaufscenter, nirgendwo so Transfer-Papier gefunden. Tipps, welche Läden sowas haben? Spätestens Samstag in Frankfurt probier ich das ;)
BildBild
Benutzeravatar
blackmagic57
Administrator
Administrator
Beiträge: 12543
Registriert: 12.11.2016

Beitrag #154 von blackmagic57 » 01.10.2014, 14:32

Ich hatte mein Transferpapier vom Bürohandel (Avery Zweckform), sollte es auch bei Media-Markt und Co. geben, wo es auch Foto-Druckpapier gibt.
´
Allen, die ich dieses Jahr beleidigt, beschimpft oder enttäuscht habe, möchte ich sagen: "Das wird schon seinen Grund gehabt haben." :fiesgrins:


Cadillac, what else? :rolleyes: :arrow: zu meinem ´57 Cadillac Resto-Thread
Benutzeravatar
Diefenbaker
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 239
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Mahlow
Alter: 42

Beitrag #155 von Diefenbaker » 01.10.2014, 14:59

z.B. http://www.conrad.de/ce/de/product/914422/Avery-Zweckform-Textilfolie-fuer-farbige-Textilien-MD1003-DIN-A4-4-Blatt?ref=list
Bei Conrad in Schöneberg, Steglitz und Kreuzberg vorrätig laut deren Online-Auskunft
Benutzeravatar
ronny
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1587
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #156 von ronny » 01.10.2014, 15:11

....nur mal so als Einwurf:
Siebdruck
haben wir in der Firma alle Gurte für die Ladesicherung bedrucken lassen.
Geht auch als Stoffetiketten zum aufnähen.
THE ONLY EASY DAY-WAS YESTERDAY
Benutzeravatar
v8.lover
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 4519
Registriert: 27.04.2009

Beitrag #157 von v8.lover » 01.10.2014, 20:08

carhunter schrieb: Vielleicht postet hier ja jemand DAS Logo, was mich vom Hocker haut. Dann würde ich meine Meinung bzw. meine Entscheidung vielleicht ändern.



?! :D :rolleyes:
Mir gefällt ja der Look, wie die Beschriftung auf Kaffeesäcken aussieht. Sind Kaffeesäcke gestempelt? Das EPAL auf Paletten ist auch cool, das ist ja gebrannt.

...jo... nur müsstest du aufpassen, dass das net aussieht wie die Firmenbeschriftungen auf Spanngurten, das wiederum fände ich weniger cool; hat so'n Beigeschmack von Transportwesen...
Aso und mit Berlin... hm, würd' ich vorsichtig sein so irgendwie - natürlich isses cool mit 'ner "Stadt" zu werben, z.B. bei Uhren Sinn in/aus Frankfurt - aber kannst du sicher sagen dass du die nächsten ~5 - 10 Jahre dort bleibst?!
Bild
Skylark72
Benutzer
Beiträge: 98
Registriert: 25.09.2014

Beitrag #158 von Skylark72 » 01.10.2014, 23:16

Hast du was farblich passendes für meinen skylark? Der is captigelb, golb oder einfach nur gelb. Nachts isser grau wie alle katzen
Benutzeravatar
Markus_E
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7526
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Riederich
Alter: 40
Kontaktdaten:

Beitrag #159 von Markus_E » 01.10.2014, 23:27

frag doch mal tom, mit was er früher die T shirts bedruckt hat. Das zeug hält ja schon jahrelang
better you have tools you don´t need, than to need tools you don´t have.
Würstchen aus Tofu sind wie ein Sportauspuff für Elektroautos. Sinnlos!!! :cool:
Benutzeravatar
carhunter
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 3699
Registriert: 27.04.2009
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Beitrag #160 von carhunter » 01.10.2014, 23:29

v8.lover schrieb:
?! :D :rolleyes:

Au ja, by Pascal IN Berlin ... by Paint. :D Das nehm ich :rolleyes:

v8.lover schrieb: ...jo... nur müsstest du aufpassen, dass das net aussieht wie die Firmenbeschriftungen auf Spanngurten, das wiederum fände ich weniger cool; hat so'n Beigeschmack von Transportwesen...

Gut letztendlich sind es ja immer noch Gurte..Und am Ende ist es einfach eine "Firmenbeschriftung" auf einem Gurt. Die originalen Gurte haben auch manchmal ganz am Ende Nummern aufgedruckt. Herstellort und Datum. Ich baue die gerne als Design-Element bei Taschen ganz vorne ein. Ich finde das hat was. Eine Assoziation mit Transportwesen hatte ich noch nie.

v8.lover schrieb: Aso und mit Berlin... hm, würd' ich vorsichtig sein so irgendwie - natürlich isses cool mit 'ner "Stadt" zu werben, z.B. bei Uhren Sinn in/aus Frankfurt - aber kannst du sicher sagen dass du die nächsten ~5 - 10 Jahre dort bleibst?!

Nichts ist Sicher. Ich hab Berlin ja auch nicht in meinem Logo-Entwurf drin. Ich hab lediglich die Schlagwörter, die das Label Definieren sollen, erwähnt. Da ist Berlin mit drin. Hat aber weniger Gewichtung wie die anderen.
In Berlin werden viele kreative Ideen geboren und produziert. Wer in Berlin in einer kleinen "Schmiede" upcycling betreibt, der kann auch was für seine Produkte verlangen.
BildBild
Benutzeravatar
carhunter
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 3699
Registriert: 27.04.2009
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Beitrag #161 von carhunter » 01.10.2014, 23:36

Skylark72 schrieb: Hast du was farblich passendes für meinen skylark? Der is captigelb, golb oder einfach nur gelb. Nachts isser grau wie alle katzen

Ich hab die hier, gelb, beige, gold/beige und orange.




Dieser ist leider schon verkauft, von der Farbe hab ich noch ein kurzes Stück, wie fett bist du denn?:D




Markus_E schrieb: frag doch mal tom, mit was er früher die T shirts bedruckt hat. Das zeug hält ja schon jahrelang

Ja siehste, an den hab ich gar nicht gedacht. Das Zeug von den T-Shirts ist geil! Ich frag ihn.
BildBild
Benutzeravatar
carhunter
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 3699
Registriert: 27.04.2009
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Beitrag #162 von carhunter » 01.10.2014, 23:56

Ach und bevor ich damit in den offiziellen Verkauf gehe, hier mein aktueller Bestand an Taschen "Model 5" (ich muss mir mit dem Namen noch was einfallen lassen, der passt mir nicht).
Zwei mal Vintage für je 75 Euro:


Zwei mal Design Color für je 70 Euro:


Hier Modell USA, die Idee stammt von unserem Ronny:cool:
Und drei mal Design (der meistgekaufte Klassiker) für 65 Euro:


BildBild
Benutzeravatar
Mini-Man
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8091
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Dargardt
Alter: 39

Beitrag #163 von Mini-Man » 02.10.2014, 08:21

Als "Neu"-Berliner hörst du doch hoffentlich Radio Fritz?
Vom Ossi lernen, heisst überleben lernen !
Benutzeravatar
carhunter
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 3699
Registriert: 27.04.2009
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Beitrag #164 von carhunter » 02.10.2014, 10:43

Nö, sollte ich?
BildBild
Benutzeravatar
Mini-Man
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8091
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Dargardt
Alter: 39

Beitrag #165 von Mini-Man » 02.10.2014, 11:22

Aber natürlich! Lass den Sender mal zwei Tage an in deinem Radio. Dann weisst du, was ich meine.
Vom Ossi lernen, heisst überleben lernen !

Zurück zu „* Präsentation *“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast