Ein Herzliches Willkommen im US-Car Forum - schön, dich in unserer Mitte zu wissen!

Es gibt viel zu entdecken, aber bitte schau zuerst in deinen persönlichen Bereich (oben rechts das vierte Icon) ändere dein Passwort und mach alle Einstellungen nach deinen Wünschen.
Dabei bitte jede Seite/Tab mit Änderungen sofort speichern (Absenden).
Viel Spaß beim Durchprobieren.

Renault Colorale

Automobile Geschichte und mehr zum Stöbern
Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 6855
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 56

Renault Colorale

Beitrag #16 von stero111 » 15.08.2019, 15:08

centurymarc hat geschrieben:
P.S. bei Bedarf kann ich euch mal dieses "cv System " erklären....... :;):

Ja bitte!!!!
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
-... ..- .. .-.. - / ..-. --- .-. -.. / - --- ..- --. ....
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2463
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 60

Beitrag #17 von centurymarc » 15.08.2019, 16:26

Warnung : es wird keine Haftung für auftretende Kopfschmerzen oder sonstige Beschwerden übernommen  ::D:

die Formel von 1956 für Benziner : P = K x n x D im quadrat x L x w
K = 0,00015
n = Zylinderzahl
D = Bohrung in cm
L = Hub in cm
w = Umdrehungen/Sek
w = 1200U/min also 20 bis 2250 Chassisgewicht
w = 1800U/min also 30 darüber
Sonderregelung für Chassisgewicht zwischen 1250 Kg bis 2250 Kg wenn für Privatauto ==> w = 30
"                       "                           " für Nutzfahrzeuge ==> w = 25
Für Dieselfahrzeuge Ergebnis P x 0,7
   -------------------------------------------------------------------------------------------
schneller geht´s auch : P = C x K
C = Hubraum in Liter
K = 5,73 für Benziner    4,01 für Diesel
___________________________________________________________________
ab 1978 wird die Getriebeübersetzung noch dazu in Betracht genommen, lang übersetzte Getriebe werden bevorzugt sowie Hand geschaltete.
U.S. Cars bekamen schwere Zeiten, ab 16cv wurde es Anno 1980 richtig heftig : 5000F bis 5 Jahre altes Kfz. 1000F bis 20
Jahre altes Kfz ............... Mindestlohn war 2000 F/Monat. 

12 bis 16cv kosteten 1100F.

Die damals importierten Dickschiffen waren mit 5,7L Diesel betrieben und landeten in der 12-16cv Liga.

Um 1985 wurden die Preisen verdoppelt, dann sah man nur noch Buick Skylark 2,5L / 2,8L, Chevy Citation, Dodge Aries :haengen:
Amen  :fluecht:
Bild
Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 6855
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 56

Beitrag #18 von stero111 » 15.08.2019, 17:34

Danke  :Doppeldaumen:   Ist das heute immer noch so :confused: :confused: :confused:

(Jetzt hab ich Kopfschmerzen)
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
-... ..- .. .-.. - / ..-. --- .-. -.. / - --- ..- --. ....
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2463
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 60

Beitrag #19 von centurymarc » 15.08.2019, 21:55

Wurde Anno 2000 abgeschafft  :Doppeldaumen: :happy: :dance:

Die Cv Klassen bestehen, bei jeder Zulassung wird eifrig abkassiert, von 27€/ cv auf Korsika bis 51€ / cv in Franche comté- Bourgogne.
Z.B. ein 289er Mustang hat 27cv, der 8,1L Eldorado hat 47cv..........
Ab 10 Jahren halber Preis  :brav:
Zuletzt geändert von centurymarc am 15.08.2019, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 6855
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 56

Beitrag #20 von stero111 » 15.08.2019, 22:07

centurymarc hat geschrieben:Wurde Anno 2000 abgeschafft  :Doppeldaumen: :happy: :dance:

Die Cv Klassen bestehen, bei jeder Zulassung wird eifrig abkassiert, von 27€/ cv auf Korsika bis 51€ / cv in Franche comté- Bourgogne.
Z.B. ein 8,1L Eldorado hat 47cv..........

Heisst das jedes Departement kocht seine eigene Steuersuppe????
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
-... ..- .. .-.. - / ..-. --- .-. -.. / - --- ..- --. ....
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2463
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 60

Beitrag #21 von centurymarc » 15.08.2019, 22:11

stero111 hat geschrieben:Heisst das jedes Departement kocht seine eigene Steuersuppe????

oui Monsieur, im Namen der Décentralisation.

Eine 14cv Colorale umschreiben würde auf Korsika (14 x 27€) = 378€ kosten, in der Bourgogne ( 14 x 51€) = 714€.
Bild
Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 6855
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 56

Beitrag #22 von stero111 » 15.08.2019, 22:45

Ich bin geneigt Obelix zuzustimmen!!!
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
-... ..- .. .-.. - / ..-. --- .-. -.. / - --- ..- --. ....
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2463
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 60

Beitrag #23 von centurymarc » 15.08.2019, 22:45

Die Vielseitigkeit der Colorale / Prairie
http://fregate.over-blog.com/article-20552367.html
Bild
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2463
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 60

Beitrag #24 von centurymarc » 16.08.2019, 01:03

chief tin cloud hat geschrieben:* ob Renault den AWD selber entwickelt hat (imho nicht) oder woher die Technik eingekauft wurde.

Die Hinterachse/  Brücke ist ein Renault Fabrikat. (unter "Caractéristiques2" / Pont arrière  ==> "construction Renault")  :cool:
Bild

Zurück zu „* Automobile History *“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast