Ein Herzliches Willkommen im US-Car Forum - schön, dich in unserer Mitte zu wissen!

Es gibt viel zu entdecken, aber bitte schau zuerst in deinen persönlichen Bereich (oben rechts das vierte Icon) ändere dein Passwort und mach alle Einstellungen nach deinen Wünschen.
Dabei bitte jede Seite/Tab mit Änderungen sofort speichern (Absenden).
Viel Spaß beim Durchprobieren.

Rote 06

Wie der Name schon sagt
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2571
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 61

Rote 06

Beitrag #1 von centurymarc » 23.05.2020, 12:01

Der Laie fragt : muss ein Kfz unter roter 06 gültigen Tüv haben?
Ist es der einfachste Weg für einen  Händler es anzubieten  nachdem des Auto frisch aus den Staaten angekommen ist, und überlässt dem Erwerber "die Europäisierung", Vollabnahme, Umrüstungen usw :gruebel:
Bild
Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7328
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 57

Beitrag #2 von stero111 » 23.05.2020, 13:07

Soweit ich weiss muss es keinen Tüv haben... muss aber verkehrssicher sein und weitestgehend den Zulassungsvoraussetzungen entsprechen... ist m.E. also eine legale Sache.... wenns verkehrssicher ist.
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
-... ..- .. .-.. - / ..-. --- .-. -.. / - --- ..- --. ....
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8531
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #3 von kwk36 » 23.05.2020, 21:12

centurymarc hat geschrieben:Ist es der einfachste Weg für einen  Händler es anzubieten  nachdem des Auto frisch aus den Staaten angekommen ist, und überlässt dem Erwerber "die Europäisierung", Vollabnahme, Umrüstungen usw :gruebel:

Genau das. Sonst hast Du die Umrüstung, den Aufwand mit dem tüv und damit es einen Brief fürs Auto gibt auch noch die Tageszulassung an der Backe.
Und das ist auch teuer geworden. Nichts mit An- und Abmelden gleichzeitig und Erlass der KFZ Steuer wegen der kurzen Zulassungszeit. Die wird nun auch pauschal mit 4 Wochen gerechnet. :kotz: Da kommt ne Menge zusammen die man vorlegen muss und nicht unbedingt wieder reinbekommt.

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!


"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"



Benutzeravatar
Diggerman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 5400
Registriert: 28.06.2012
Alter: 38

Beitrag #4 von Diggerman » 23.05.2020, 21:31

stero111 hat geschrieben:Soweit ich weiss muss es keinen Tüv haben... muss aber verkehrssicher sein und weitestgehend den Zulassungsvoraussetzungen entsprechen... ist m.E. also eine legale Sache.... wenns verkehrssicher ist.

So isses.

Rote Blinker können schon mal nen Problem werden. Also im Grunde...streich das Wort weitestgehend.
KEIN GAS IM TUNNEL !!! - ach du großer kot...

Nationalstolz & Heimatliebe sind kein Indiz für Rassismus !
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2571
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 61

Beitrag #5 von centurymarc » 23.05.2020, 23:36

O.k. Danke, Alles klar, ist wie in F mit den Werkstatt/ Händler Kennzeichen die mit W beginnen.
Kann zum Alptraum werden.....
Bild

Zurück zu „* American Way of Life and Drive *“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast