Ein Herzliches Willkommen im US-Car Forum - schön, dich in unserer Mitte zu wissen!

Es gibt viel zu entdecken, aber bitte schau zuerst in deinen persönlichen Bereich (oben rechts das vierte Icon) ändere dein Passwort und mach alle Einstellungen nach deinen Wünschen.
Dabei bitte jede Seite/Tab mit Änderungen sofort speichern (Absenden).
Viel Spaß beim Durchprobieren.

*Was habt ihr am Wochenende so geschraubt?*

Wie der Name schon sagt
Benutzeravatar
Ralf
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 195
Registriert: 18.05.2014
Wohnort: Elbflorenz
Alter: 58

*Was habt ihr am Wochenende so geschraubt?*

Beitrag #4951 von Ralf » 07.08.2018, 15:16

ich hatte ja schon berichtet, dass ich nun einen Blazer S10 als Alltagsschlampe hab. Da er nu TüF hat, nach dem ich die defekte Gasanlage hab ausbauen müssen, kann ich mich um Pillepalle kümmern. Dritte Bremsleuchte war ohne Funktion( darum abgebaut gewesen ) hab ich inne Bucht eine wunderschöne chinesische nachgebaute gefunden für 20 Eier inclu Versand. Da die alte abgesoffen war, hab ich vorsorglich die neue gleich mit sonem harzähnlichem Kleber an den Schweissnähten und Kabeleingang zugeschmiert. Nu hab ich wieder Licht beim Bremsen...
Heute frohen Mutes die Instrumente ausgebaut, da Tankanzeige spinnt... Pustekuchen, mit der anderen I-Tafel genau das selbe. Naja, bei Rockauto kostet ne neue Pumpe mit Sendeeinheit und Schwimmer ca 60 €. Werd ich wohl wieder mal bei denen ne Sammelbestellung machen  ;o) Nur is der Aufwand etwas mehr  :pfeiff:  Da kann ich auch gleich den Stellmotor für die Heizungsklappe mit in den Warenkorb werfen, da dieser festgebrannt ist (selbstverständlich in Stellung hot  ! ) hoffe nur , dass nich das gegenzahnrad auch zahnlos ist. Erfahrungsgemäss sind es aber die kleinen Plastikzähnchen am Stellmotor.Sind bei europäischen Autos oft auch solche Motoren drin und hin. is halt ein 18 jahre altes Vehikel :achselzucken:
Gruß Ralf
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages !!!
taxi-cadillac
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 5073
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: GUB
Alter: 52

Beitrag #4952 von taxi-cadillac » 12.08.2018, 22:15

18 Jahre ist für ein US-Auto doch fast noch ein Neuwagen..... meine werden im elften Monat 42 Jahre. Mit den Stellmotoren für deine Heizung klappen hab ich keine Ahnung von den neueren Autos, bei den älteren Autos ging das alles noch mit Unterdruckdosen.
Benutzeravatar
Ralf
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 195
Registriert: 18.05.2014
Wohnort: Elbflorenz
Alter: 58

Beitrag #4953 von Ralf » 13.08.2018, 09:23

naja, die alten Ami´s waren ja auch noch für die Ewigkeit gebaut und hatten den neumodischen Schnickschnack nich drin. Der Blazer is ja schon aus diesem Jahtausend :o)
mein Vandura auch noch aus dem letzten  *fg*
Gruß Ralf
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages !!!
Benutzeravatar
13erRing
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 966
Registriert: 31.08.2012

Beitrag #4954 von 13erRing » 13.08.2018, 12:00

Ralf hat geschrieben:naja, die alten Ami´s waren ja auch noch für die Ewigkeit gebaut und hatten den neumodischen Schnickschnack nich drin. Der Blazer is ja schon aus diesem Jahtausend :o)
mein Vandura auch noch aus dem letzten  *fg*

War es nicht so dass die Fahrzeuge damals nur für eine Haltbarkeit von 5 Jahren gebaut wurden?
Grüße Nils
Benutzeravatar
Ralf
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 195
Registriert: 18.05.2014
Wohnort: Elbflorenz
Alter: 58

Beitrag #4955 von Ralf » 13.08.2018, 13:58

hihi, das betraf nich die Technik, nur das Blechkleid  *gg*
Gruß Ralf
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages !!!

Zurück zu „* American Way of Life and Drive *“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: grauhst und 3 Gäste