Ein Herzliches Willkommen im US-Car Forum - schön, dich in unserer Mitte zu wissen!

Es gibt viel zu entdecken, aber bitte schau zuerst in deinen persönlichen Bereich (oben rechts das vierte Icon) ändere dein Passwort und mach alle Einstellungen nach deinen Wünschen.
Dabei bitte jede Seite/Tab mit Änderungen sofort speichern (Absenden).
Viel Spaß beim Durchprobieren.

*Was habt ihr am Wochenende so geschraubt?*

Wie der Name schon sagt
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8107
Registriert: 26.04.2009

*Was habt ihr am Wochenende so geschraubt?*

Beitrag #5281 von kwk36 » 20.04.2019, 22:28

Das ist die Luxusversion. Es geht tatächlich auch ohne die Beschichtung zu entfernen. Nach meiner Erfahrung quetscht sie sich nur weg durch Temperaturbelastung durch eine heisse Bremse. Und auch das wird nicht durch ein loses Rad quittiert.

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!


"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"



Benutzeravatar
Lonewolf
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1147
Registriert: 02.07.2009
Wohnort: Ostelbien

Beitrag #5282 von Lonewolf » 21.04.2019, 06:42

EscortDriver97 hat geschrieben:Jo sieht cool aus! Aber jetzt würde ich mir nochmal ne Dose Reifenschwarz bei ATU oder im nächsten Baumarkt kaufen.  ::D:
Der Reifen sieht jetzt so alt und grau neben dem perfekten schwarz auf der Felge aus.



Das funzt gut ... plast star  und das plast star 96

Ich arbeite nur noch mit dem Hersteller.

Sehr ergiebig und gut dessen Produkte...
 
Das 5. "American Weekend" in Axien findet am 17.-19. Juli 2020 statt !
Benutzeravatar
v8.lover
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 4846
Registriert: 27.04.2009

Beitrag #5283 von v8.lover » 21.04.2019, 14:17

letztes WE an 'nem dicken fetten 92er Roadmaster Wagon. :hearts:

20190416_182917.jpg


20190416_151618.jpg


Ohman... ich dachte ich hätte mich bereits an der Farbkombi sattgesehen... aber nee... das wird einfach nie alt irgendwie. :sabber:

Noch ist allerdings VÖLLIG unklar, was mit dem weiter passiert. Seit mein Kumpel hinten an beide Kotflügel gekickt hat... liegen jetzt 2 Rosthaufen im Hof. Also schon übler rust bucket... naja. Ma sehn wie gesagt.

Natürlich nur wieder mit den besten goodies, 5.7l TBI, 3.23er Sperrachse, HD everything da tow pack, dickste fettste AHK :hearts:  (allerdings auch ziemlich rostig, ma gucken was nach dem Strahlen noch von übrig bleibt), und v.a. dt. Papiere mit den geilsten Eintragungen jemals.. bis auf die Anhängelast. Wäre ja sonst ZU schön... ::o:
Mit ~100€ Einsatz an Teilen + paar Gebrauchte ausm Lager lief er dann schonmal.  :cool:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Benutzeravatar
RüdigerR
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 661
Registriert: 05.03.2012
Wohnort: Berlin Tegel
Alter: 48

Beitrag #5284 von RüdigerR » 14.05.2019, 12:51

Kann ja auch mal wieder was schreiben  :pfeiff: Achtung: Ist aber immer noch kein US Car  :indiskret:

Den Golf hatte ich ja hier schon mal gezeigt, dieses WE kam der Motor raus.

Bild

Bild

Bild

Warum ? Es kommen ein paar bessere Gebrauchtteile rein, die noch so rumlagen und teilweise in den letzten Wochen noch etwas aufgehübscht wurden. Basis ist ein 2L 16V (9A) mit einem KR Kopf

Kopf wurde revidiert und etwas bearbeitet, das ganze wird dann mit 284° Wellen komplettiert. 

Bild

G60 Bremse V/H revidiert und lackiert

Bild

Der Block wurde auf 83,5 aufgebohrt, neu gehont und geplant (hier hab ich das Spiel der Nebenwelle gecheckt)

Bild

H-Schaft Pleuel mit ARP Schrauben, alle komplett vermessen und gewinkelt

Bild

JE Kolben, alle im Gewicht auf 2/10 angepasst

Bild

Kurbelwelle erleichtert, poliert und feingewuchtet

Bild

Fahrwerksteile wurden auch alle aus dem Fundus übernommen und etwas revidiert

Bild

Das Getriebe dazu hatte ich schon mal vor etlichen Jahren revidiert, das bekommt nur zur Vorsicht neue Simmerringe

Bild

Ok, die Weber sind wirklich neu, die Brücke wurde geplant und an den Kopf angepasst. 

Bild

Ziel war ein einfacher 16V Retromotor mit Webern wegen der Option auf H Zulassung, Das nur, weil der Serien 70 PS Motor gezickt hat und ich da weder Geld noch Arbeit reinstecken wollte. Geplant war bessere Serie. Eigentlich. Ist ein "bisschen" mehr geworden, aber nu  :fiesgrins:  

So, und nu hör ich wieder auf euch mit so komischen Zeug zu nerven, weiter machen. 

Gruß
Rüdiger
72' Camaro .... und ein paar hier nicht nennenswerte Frontkratzer :rolleyes:
Benutzeravatar
Diggerman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 4924
Registriert: 28.06.2012
Alter: 37

Beitrag #5285 von Diggerman » 14.05.2019, 20:10

v8.lover hat geschrieben:
Noch ist allerdings VÖLLIG unklar, was mit dem weiter passiert. Seit mein Kumpel hinten an beide Kotflügel gekickt hat... 

Wie?
An die Kotflügel gekickt????
:vogelzeigen: :smack_face: :haengen:
amischrauber-on-tour.de und der blog: dazu...

KEIN GAS IM TUNNEL !!! - ach du großer kot...

Nationalstolz & Heimatliebe sind kein Indiz für Rassismus !
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8107
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #5286 von kwk36 » 14.05.2019, 20:20

Sehr schöner Motor mit geilen Teilen. :Doppeldaumen:
Niemals wird jemand vor einem Elektromotor stehen und so was sagen.....

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!



"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"




Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 6855
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 56

Beitrag #5287 von stero111 » 14.05.2019, 20:33

kwk36 hat geschrieben:Sehr schöner Motor mit geilen Teilen. :Doppeldaumen:
Niemals wird jemand vor einem Elektromotor stehen und so was sagen.....

Leider doch... z.B. ein Professor der RWTH Aachen (der mit den elektropostautos), ein duchgeknallter Elon Sowiso und andere Ökos
Die haben alle keine Ahnung!!!!!!!
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
-... ..- .. .-.. - / ..-. --- .-. -.. / - --- ..- --. ....
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 6855
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 56

Beitrag #5288 von stero111 » 14.05.2019, 20:33

kwk36 hat geschrieben:Sehr schöner Motor mit geilen Teilen. :Doppeldaumen:
Niemals wird jemand vor einem Elektromotor stehen und so was sagen.....

Leider doch... z.B. ein Professor der RWTH Aachen (der mit den elektropostautos), ein duchgeknallter Elon Sowiso und andere Ökos
Die haben alle keine Ahnung!!!!!!!
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
-... ..- .. .-.. - / ..-. --- .-. -.. / - --- ..- --. ....
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8107
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #5289 von kwk36 » 14.05.2019, 20:38

stero111 hat geschrieben:
kwk36 hat geschrieben:Sehr schöner Motor mit geilen Teilen. :Doppeldaumen:
Niemals wird jemand vor einem Elektromotor stehen und so was sagen.....

Leider doch... z.B. ein Professor der RWTH Aachen (der mit den elektropostautos), ein duchgeknallter Elon Sowiso und andere Ökos
Die haben alle keine Ahnung!!!!!!!

Glaub ich nicht. Kann nicht. Wo ist an einer überdimensionierten Konservendose mit Kabeln dran der Pornoeffekt? Gut, Professor und Porno geht auch nicht zusammen. Also sagen wir niemand mit Stil und Geschmack (Charakter, Ahnung, Eiern usw.) wird so was jemals über einen Elektromotor sagen. Ok?

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!



"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"




Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 6855
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 56

Beitrag #5290 von stero111 » 14.05.2019, 20:46

Ok... oder sagen wir: Kunstwerk!
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
-... ..- .. .-.. - / ..-. --- .-. -.. / - --- ..- --. ....
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 6855
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 56

Beitrag #5291 von stero111 » 14.05.2019, 20:46

Ok... oder sagen wir: Kunstwerk!
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
-... ..- .. .-.. - / ..-. --- .-. -.. / - --- ..- --. ....
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Benutzeravatar
Diggerman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 4924
Registriert: 28.06.2012
Alter: 37

Beitrag #5292 von Diggerman » 14.05.2019, 21:52

Da braucht es doch keinen Pornoeffekt mehr!

Wir Dinosaurier, die sowas noch gut finden, sind doch bald ausgestorben...dann stehen so verbrennerautos im Glaskasten in nem Museum und gut...dahin fährt man dann mit dem elektroroller oder elektrofahrrad...
amischrauber-on-tour.de und der blog: dazu...

KEIN GAS IM TUNNEL !!! - ach du großer kot...

Nationalstolz & Heimatliebe sind kein Indiz für Rassismus !
Benutzeravatar
stero111
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 6855
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Würselen
Alter: 56

Beitrag #5293 von stero111 » 14.05.2019, 22:04

Elektroautos stehen ja schon lange im Museum... die waren ja schon mal ausgestorben als man eingesehen hat das Ottomotoren die bessere Lösung sind...
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch!
-... ..- .. .-.. - / ..-. --- .-. -.. / - --- ..- --. ....
Ich bleibe wie ich bin. Schon alleine weil es Andere stört
Benutzeravatar
Lonewolf
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1147
Registriert: 02.07.2009
Wohnort: Ostelbien

Beitrag #5294 von Lonewolf » 15.05.2019, 04:30

Diggerman hat geschrieben:.dann stehen so verbrennerautos im Glaskasten in nem Museum und ...

 Wenn keiner mehr weiß wie solch ein Dingens funzt ...
Geht ja bei Kfz mechatronic Lehrlinge schon los ...
Das 5. "American Weekend" in Axien findet am 17.-19. Juli 2020 statt !
Benutzeravatar
Diggerman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 4924
Registriert: 28.06.2012
Alter: 37

Beitrag #5295 von Diggerman » 15.05.2019, 09:23

Naja...besser...ob das besser is...

Wenn es den Mächtigen der Welt wirklich um die WELT gehen würde und nicht ums Brieftäschchen...wären andere Lösungen schon lange gefunden.
Fahrbare Rasierer machen schon in manchen Situationen Sinn. Aber als Endlösung oder wie neuerdings in LKW...ich weiss nich...


Aber mir is das sowas von Scheißegal was mit der Welt passiert...ick wichs mir weiter einen auf Kompressoren und so glänzende Webers...wenn der Rüdiger dann mal noch nen Film oder wenigstens nen Soundfile bringt....wwwwwooooaaaahhhh....

Mir zieht der D...a Ing. bald richtig Asche aus der Tasche...weil ick nen Ansauggeräuch Gutachten erstellen lassen muss....wenn ick nen fahrenden Rasierer hätte....hätte ick diese Sorge nicht....hmm...doch lieber nen Tesla anschaffen....hmm...hat der allrad und 3 to. anhängelast?
amischrauber-on-tour.de und der blog: dazu...

KEIN GAS IM TUNNEL !!! - ach du großer kot...

Nationalstolz & Heimatliebe sind kein Indiz für Rassismus !

Zurück zu „* American Way of Life and Drive *“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste