Ein Herzliches Willkommen im US-Car Forum - schön, dich in unserer Mitte zu wissen!

Es gibt viel zu entdecken, aber bitte schau zuerst in deinen persönlichen Bereich (oben rechts das vierte Icon) ändere dein Passwort und mach alle Einstellungen nach deinen Wünschen.
Dabei bitte jede Seite/Tab mit Änderungen sofort speichern (Absenden).
Viel Spaß beim Durchprobieren.

Heute gesehen...

Wie der Name schon sagt
Benutzeravatar
zos
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 504
Registriert: 25.04.2009

Heute gesehen...

Beitrag #3811 von zos » 13.02.2021, 09:47

Alter...man fragt sich echt manchmal wie schaffen die das? Fahren die mit verbundenen Augen alle?



Grundsätzlich das gleiche Problem wie hier: mit ABS sind 5m Sicherheitsabstand zum Vordermann mehr als genug bei 100 km/h; gerne beobachte ich dann im Rückspiegel Damen mittleren Alters, mehrheitlich blond - ich habe die Theorie daß selbige kurzsichtig sind und aus Eitelkeit die Brille nicht auf oder so...
Im Endeffekt würden diese Nachfolger aber im Krisenfall innerhalb der Reaktionszeit (und das ist der kleinere Teil des Anhaltewegs) bereits Verlust des fahrerischen Könnens erleiden.
taxi-cadillac
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 6262
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: GUB
Alter: 54

Beitrag #3812 von taxi-cadillac » 13.02.2021, 16:38

EscortDriver97 hat geschrieben:
centurymarc hat geschrieben:Heute in Fort Worth / Tx

Alter...man fragt sich echt manchmal wie schaffen die das? Fahren die mit verbundenen Augen alle?

Drängler! Diese Woche auch mehrmals über die Autobahn gefahren und erlebt… Geschwindigkeitsbegrenzung sagt 120 KMH, rechts eine endlose Kolonne an russischen und polnischen LKWs mit wenig größeren Lücken,links die PKW-Kolonne fährt irgendwo bei 117-120 KMH. Dann kommt von hinten ein großer SUV meist steht irgendwo BMW dran und der fährt dann 2-3 m auf und meint jetzt müssten alle sich zwischen die LKWs scheren damit er mit 130 oder 140 vorbei kann. Ich meine ich hab nichts dagegen irgendwo die Geschwindigkeit zu übertreten ( kommt bei mir auch mal vor ) aber da wo es angebracht ist,keine große Gefahr bedeutet und das allgemeine Verkehrsgeschehen es erlaubt!  Wenn aber der ganze Verkehr irgendwo mit 115-117 dahin rollt man voraussehen kann,daß es 500-800 m weiter vorn auch nicht schneller geht,dann muss man nicht dicht hinten auffahren und anfangen zu drängeln. Naja, wenn dadurch was passieren sollte hab ich halt auch hinten eine Kamera! 
5 m Abstand als Dauerabstand ist viel zu wenig! Das kann mal kurzzeitig vorkommen wenn der Vordermann verzögert oder man sieht der Vordermann will sich einordnen und man will überholen,aber auf Dauer ist das viel zu wenig. Da braucht man bloß mal für einen kurzen Moment abgelenkt sein,das Telefon klingelt oder man schaut kurz mal in den Rückspiegel und wenn in dem Moment vorne irgendwas passiert ist null Komma Nix zum reagieren!
Bei 100 KMH fährt man 27,78 m in der Sekunde.....deine 5 m in 0,18 Sekunden. Wenn fünf Autos 5 m Abstand haben bei 100 KMH und der Erste knallt auf ein stehendes Hindernis hast du genau 1 Sekunde Zeit um dein Auto von 100 auf null zu bringen...... absolut Null Chance! Dabei musst du noch das Glück haben und sehen dass der erste in das Hindernis knallt… Wenn du es erst merkst wenn der dritte und vierte es tut dann bleiben eh bloß noch eine halbe Sekunde.
Bei 25 m sieht das schon besser aus. Dann hast du vielleicht von dem ersten Einschlag bist du hinten drauf bist knapp 5 Sekunden und auch das ist noch sehr,sehr knapp!

Schau dir diese gefährliche Situation an die mir im letzten Jahr begegnet ist.

https://share.icloud.com/photos/0iiopWJX7PkXH26jyV9UYe-Ng#Berlin

Wenn du die Pfeiler an der Seite zählst,waren es circa 100-125 m vom erkennender Situation bis man zum Stillstand gekommen sein müsste. bei 114 rund 31,66 m/s dann sind 125 m in knapp unter 4 Sekunden weg. Also 4 Sekunden vom erkennen bis zum Stillstand aus 114 km/h … Ja wenn der LKW nicht ausgewichen wär und auf der rechten Spur LKW an LKW gewesen wäre und ich nicht auch hätte ausweichen können. Hätte man schaffen können wenn man 100 % konzentriert ist, nicht irgendwas am Radio rumfummelt oder irgendwo zufällig einen Telefon Anruf bekommt,nicht mal kurz in den Rückspiegel schaut oder zusätzlich eine Erinnerung im Handy bimmelt und Ablenkung schafft. Mit der heutigen Elektronik im Auto gibt es leider reichlich Ablenkung!
Und wenn da fünf Autos gefolgt wären im Abstand von 5 m jeweils hätten die das alle geschafft wenn ich eine Vollbremsung gemacht hätte… Wie viel Prozent Chance ist da,daß doch einer träumt dabei!

Die Situation war schon dumm genug weil der vor mir fahrende dunkle Pkw den Unfall für mich lange verdeckt hat und erst als er sich einordnete hatte ich Sicht auf den Unfall. Nun stelle man sich die Situation vor in einer leichten Linkskurve hinter einer Autobahnbrücke wo der Pfeiler das Geschehen verdeckt!..... und dann alle 5 m Abstand… Oh je!

Und dann gibt es auch Testfahrten auf der Autobahn… Spitzen Geschwindigkeit 364 KMH… Man stelle sich vor wie der die abgeräumt hätte! Tacho zeigt 340....schön der Schwarze vor mir macht Platz und auf einmal..... ach da ist ja noch was BUM,BUM das war’s! Kein nächster Gedanke nur beobachten der Situation aus der Vogelperspektive!

Ja vieles ist russisches Roulette was auf der Autobahn getrieben wird! 
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2670
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 62

Beitrag #3813 von centurymarc » 18.02.2021, 23:18

Baden baden
Bild
Bild
Benutzeravatar
Lonewolf
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1469
Registriert: 02.07.2009
Wohnort: Ostelbien

Beitrag #3814 von Lonewolf » 19.02.2021, 08:33

Die tanke finde ich Hammer! :Doppeldaumen:



Ist so ähnlich wie unsere alte inaktive tanke im Dorf, welche leider zu weit weg von mir ist ... sonst wäre sie schon Meine.

Bild
Bild
Bild
Das 5. "American Weekend" in Axien findet am 16.-18. Juli 2021 statt !
taxi-cadillac
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 6262
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: GUB
Alter: 54

Beitrag #3815 von taxi-cadillac » 20.02.2021, 09:59

Echt super gemacht die Tanke. :Doppeldaumen: :Doppeldaumen: :Doppeldaumen:  

Ich wollte mir schon mal neben meinem Carport eine alte Taxi-Ruf Säule stellen. Vor einigen Jahren hatten Jugendliche die Säule am Bahnhof die Nacht um gestoßen… Ich musste diesen Tag weg und ich bevor ich es  organisieren konnte hatte die Bahn die Säule aufgeladen und zum verschrotten gebracht. Ich konnte auch nicht mehr nachvollziehen wo sie sie hin gebracht hatten.....irgendwo nach Frankfurt/O.. Schade drum hätte gut gepasst neben meinem Carport.

Ich hab auch noch die Idee wenn mein Werkstatt-Anbau dran ist im oberen Bereich über den Toren kommt dann ringsrum ein orangefarbener Streifen und noch ein beleuchteter 76 Globus drauf. Mal sehen vielleicht komme ich dieses Jahr soweit.
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2670
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 62

Beitrag #3816 von centurymarc » 20.02.2021, 22:57

Abschied
Bild
Bild
Bild
:hallo:
Bild
Benutzeravatar
Lonewolf
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1469
Registriert: 02.07.2009
Wohnort: Ostelbien

Beitrag #3817 von Lonewolf » 21.02.2021, 08:54

centurymarc hat geschrieben:Abschied

Das 5. "American Weekend" in Axien findet am 16.-18. Juli 2021 statt !
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2670
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 62

Beitrag #3818 von centurymarc » 21.02.2021, 09:42

:indiskret:Wägelchen ist krank, Markus wird ihn bestens verarzten. Dazu br :nurse: uche  ich "etwas " höheres zum einsteigen, ein tiefergelegter Blazer z.b. wie es mir Norbert schon geraten hat  ::D:
Bild
Benutzeravatar
Hightower
Moderator
Moderator
Beiträge: 4403
Registriert: 27.04.2009
Wohnort: Gechingen Königreich Württemberg
Alter: 52

Beitrag #3819 von Hightower » 21.02.2021, 17:45

Die Mobilmachung ist ausgerufen......
Bild
Zündapp Wehrmachtsgespann mit Seitenwagenantrieb von 1944 laut Kennzeichen....
Grüßle
Andy

Ich möchte nicht die Dummen erschiessen, aber man könnte doch einfach alle Warnhinweise verbieten...

'75 Chevelle Malibu Classic Wagon, '80 DT50, '98 Grand Cherokee 5,9i, '20 Logan MCV Stepway TCe 100 ECO-G LPG und wieder eine Dogge.
Benutzeravatar
kwk36
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 8800
Registriert: 26.04.2009

Beitrag #3820 von kwk36 » 21.02.2021, 19:40

Schickes Teil! Aber kein zeitgenössischer Helm.... :no-no: 
Hab das Kettenkrad aus dem Nachbardorf auch schon über die Felder braten sehen. Der fährt ohne Helm und Kennzeichen....

Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body but rather sliding in, shotglass in one hand, cell phone in the other, body thoughly used up and totally worn out screaming WooooooHoooooo WHAT A RIDE!!!!!!!!!!


"In any conflict between Physics and Style, Physics always wins"



Benutzeravatar
AmericanMuscle
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1862
Registriert: 26.04.2009
Wohnort: Villingen
Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitrag #3821 von AmericanMuscle » 04.03.2021, 17:24

Hellblau ist der Himmel

Waldshut
Bild

Villingen
Bild
Bild
Bild

Schweiz, SG
Bild

Schweiz, GR
Bild
Benutzeravatar
blackmagic57
Administrator
Administrator
Beiträge: 13807
Registriert: 12.11.2016

Beitrag #3822 von blackmagic57 » 04.03.2021, 20:54

Dejan, ich finds richtig klasse, dass du auch ein Auge für europäische Oldies hast. :daumen:
´
Wenn eine Fliege auf deinem Hoden landet wirst du lernen, Konflikte ohne Gewalt zu lösen. :fiesgrins:


Cadillac, what else? :rolleyes: :arrow: zu meinem ´57 Cadillac Resto-Thread
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2670
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 62

Beitrag #3823 von centurymarc » 04.03.2021, 20:56

Ford 26M cabrio  :Doppeldaumen: noch nie auf der Straße gesehen  :klatsch:
Ein VW K70 ist auch eine Rarität.
Bild
taxi-cadillac
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 6262
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: GUB
Alter: 54

Beitrag #3824 von taxi-cadillac » 04.03.2021, 21:43

Gestern kam mir in der Nähe von Fünfeichen so etwas wie ein Rolls Royce aus den Fünfzigern entgegen. Vielleicht  1 km weiter ein Mustang sechziger bis siebziger Jahre? Schon sehr ungewöhnlich zwei solche Autos auf dieser verlassenen Landstraße und das an einem Mittwoch! Im Moment finden doch gar keine Oldtimer Treffen statt. Der Rolls Royce verschwand dann auch noch in einem Waldweg......was ich im Rückspiegel sah :eek:  und nun noch ungewöhnlicher fand! ( Goldfinger.....Goldschmuggel im großem Stil ??? Alle Chrome Teile pures Gold unauffällig verchromt  :indiskret:  )  Leider habe ich es verpasst mir das Video von der Kamera runter zu laden. Schon sehr ungewöhnlich an einem Mittwoch.....gegen 13:30 Uhr zwei solche Autos in der Gegend.
So in etwa wie dieser… Hell metallic…
Bild

Es könnte aber auch ein Bentley aus dieser Zeit gewesen sein, da mir die große Rolls Royce Kühlerfigur nicht auffiel. 
Ähnlich diesem.....

Bild
Benutzeravatar
centurymarc
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 2670
Registriert: 10.05.2009
Wohnort: Gaggenau / Baden
Alter: 62

Beitrag #3825 von centurymarc » 05.03.2021, 17:58

die ältesten kennen sie bestimmt vom Fernsehen....
Bild
wusste aber nicht das sie so nah bei mir ist  ::D: nur Leute hab ich dort keine getroffen  :achselzucken:
Bild

Zurück zu „* American Way of Life and Drive *“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste